Alfons Schuhbeck Todesursache

Alfons Schuhbeck Todesursache: Alfons Schuhbeck ist auch im hohen Alter von 73 Jahren noch stark. Er ist ein deutscher Koch, Kochbuchautor, Wirt, Fernsehkoch und Geschäftsmann. Alfons Karg ist im oberbayerischen Chiemgau geboren und aufgewachsen, wo er zunächst eine Ausbildung zum Fernmeldetechniker absolvierte.

Alfons Schuhbeck Todesursache
Alfons Schuhbeck Todesursache

Nach Beendigung seines Wehrdienstes arbeitete er unter anderem in einer Lagerküche. Der Wirt Sebastian Schuhbeck ermunterte ihn zu einer Ausbildung zum Koch in der Nähe seiner Station in Waging am See, einem bayerischen Ferienort in der Nähe von Salzburg. Als Schuhbeck Alfons als seinen Sohn adoptierte, setzte er ihn in seinem Restaurant ein und erklärte ihn zu seinem Nachfolger.

Alfons Schuhbeck arbeitete nach seinem Abschluss an der Hotelfachschule Bad Reichenhall in Salzburg, Genf, Paris, London und München (unter anderem bei Feinkost Käfer, Dallmayr und Eckart Witzigmanns Restaurant Aubergine). Anfang der 1970er-Jahre mietete er die Kantine der Landeszentrale des Bayerischen Roten Kreuzes und bekochte täglich rund 300 Ehrenamtliche und Arbeiter.

Wenige Jahre später, 1980, übernahm Schuhbeck das Waginger Kurhausstüberl. Er stieg schnell an die Spitze des Unternehmens auf, zum großen Teil dank seiner Fähigkeit, Kunden mit seinen kulinarischen Fähigkeiten zu begeistern. Das „Kurhausstüberl“ hat sich vom Landgasthof zum Spitzenrestaurant entwickelt und ist zum Geheimtipp der Münchener und Salzburger Prominenz geworden.

Als „Starkoch“ bediente Schuhbeck Politiker, Fernsehstars und Wirtschaftsführer gleichermaßen. Seit 25 Jahren betreibt er ein Partygeschäft, das High-End-Events wie das Bundeskanzlerfest oder den Ball des Sports anbietet.Ende der 1990er Jahre gründete er in Hamburg das gastronomische Unternehmen Schuhbecks am Platzl GmbH.

Fügen Sie dieser Liste das heutige Orlando Wine Bistro, ein Partyservice- und Cateringunternehmen, eine Kochschule, ein Gewürzregal, ein Teeregal, ein Schokoladenregal und eine Eiskonditorei hinzu. Alle Lokale der Münchner Innenstadt sind auf dem Platz angesiedelt, so auch der Partyservice Riem. Anfang 2002 schloss er das Waginger Kurhausstüberl.

Alfons Schuhbeck Todesursache
Alfons Schuhbeck Todesursache

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Andrea Otto Krebs Previous post Andrea Otto Krebs
Ons Jabeur Ehemann Next post Ons Jabeur Ehemann