Andreas Frey Verstorben

Andreas Frey Verstorben
Andreas Frey Verstorben

Andreas Frey Verstorben: In einer schockierenden Wendung der Ereignisse starb die deutsche Bodybuilder-Sensation Andreas Frey am 15. Juli 2017 im Alter von 43 Jahren. Der unerwartete Tod des deutschen Bodybuilding-Stars Andreas Frey hat die Branche fassungslos gemacht.

Deutsche Medien haben berichtet, dass Andreas nur wenige Tage nach seinem 43. Geburtstag friedlich im Schlaf gestorben ist. Der Tod ist eingetreten, obwohl die Ursache zum Zeitpunkt dieses Schreibens unbekannt ist.

Andreas war nicht nur der Gründer des Nahrungsergänzungsmittelunternehmens, sondern auch Inhaber des bekannten Labels Frey Nutrition. Am 20. Oktober 1979 wurde Andreas in Timisoara, Rumänien, geboren; Als er sechs Jahre alt war, übersiedelte er mit seiner Familie nach Deutschland.

Im Trends: Stephan Mangelsdorff Verstorben

Einer der Hauptgründe für den Umzug seiner Familie nach Deutschland war, dass seine Oma bereits dort lebte. Mit 15 Jahren begann Andreas mit dem Training und im selben Jahr nahm er zum ersten Mal an Wettkämpfen teil, wo er Dritter wurde.

Von 1995 bis 2007 hatte Andreas eine erfolgreiche Bodybuilding-Karriere, während der er an Wettkämpfen auf der ganzen Welt mit einer Reihe verschiedener Leitungsgremien teilnahm. Während seiner Amateurkarriere glänzte Andreas am hellsten in der IFBB und NABBA.

Leider wurde Andreas Karriere durch eine Brustverletzung unterbrochen, die er sich auf dem Höhepunkt seines Erfolgs zugezogen hatte.

In seinen späteren Jahren hat Andreas all seine Anstrengungen darauf verwendet, seine Nahrungsergänzungsmittelmarke Frey Nutrition zu entwickeln und eine Vielzahl von Athleten zu coachen.

Andreas Frey Verstorben
Andreas Frey Verstorben
Miriam Zeh Schwester Previous post Miriam Zeh Schwester
Rainer Schaller Wohnort Next post Rainer Schaller Wohnort