Anna Sorokin Eltern

Anna Sorokin Eltern: Die in Russland geborene Anna Sorokin ist beruflich als нна адимовна орокина bekannt. Anna Wadimowna Sorokina ist eine deutsch-russische Hochstaplerin, die Teil der gut angepassten Gesellschaft in New York war. Sie schlug vor, Mitglied des elitären Gesellschaftskreises von Manhattan zu werden, und neckte Hotels, Geschäftspartner, Banken und andere Bekannte über einen Zeitraum von drei Jahren, von 2013 bis 2017, bevor sie 275.000 Dollar von ihnen forderte.

Anna Sorokin Eltern
Anna Sorokin Eltern

2019 wurde sie des Verrats angeklagt, verurteilt und inhaftiert; 2021 wurde sie entlassen. Anna Sorokin wurde im Raum Moskau geboren. Ihr Vater begann seine Karriere als Lkw-Fahrer, wurde dann Manager und Geschäftsinhaber. Die Familie zog 2007 nach Deutschland, als Sorokin 16 Jahre alt war. Sie besuchte die Bischöfliche Liebfrauenschule in Eschweiler, wo ehemalige Klassenkameraden sie als ruhige, aber entschlossene junge Dame beschrieben.

Nach dem Abitur reiste Sorokin nach London, angeblich um die Central Saint Martins School of Art zu besuchen, wo sie angenommen worden war, aber sie bewarb sich nie um dort zu studieren; Stattdessen kehrte sie 2012 nach Deutschland zurück. Als Praktikantin in einer PR-Agentur in Deutschland zog Sorokin nach Paris, wo sie als freie Journalistin für das Mode-, Kunst- und Kulturmagazin Purple arbeitete.

Sie begann 2013, das Pseudonym Anna Delvey zu verwenden, um entweder als Tochter eines millionenschweren Künstlers oder als Tochter eines Diplomaten zu erscheinen. Auf die Frage nach dem Pseudonym gaben Ihre Eltern gegenüber Protokoll zu, es nicht gewusst zu haben.

Anna Sorokin Eltern

Für die New York Fashion Week 2013 reiste Delvey nach New York City, wo sie an der Veranstaltung teilnehmen konnte. Sie entschieden sich, in New York City zu bleiben, da sie dachten, dass es dort einfacher wäre, Freunde zu finden als in Paris, also nahmen sie einen Kurzzeitjob im New Yorker Büro von Purple an.

Die Verbindungen, die sie während ihrer Arbeit bei Purple knüpfte, ebneten ihr den Weg, Zugang zu New Yorks Mode-, Kunst- und Start-up-Szenen zu erhalten. Nachdem sie Purple verlassen hatte, gründete sie die „Anna Delvey Foundation“ (ADF) – einen privaten Mitgliederclub und eine Kunststiftung – und lud viele wohlhabende Mitglieder der New Yorker High Society ein, das Church Missions House in der Park Avenue als Mehrzweckveranstaltungsort zu mieten und Kunstatelier.

Aby Rosen, eine deutsche Immobilienmagnatin und Kunstsammlerin, besitzt das Anwesen, das sie ihrem Vorschlag mit Roo Rogers, einem britisch-amerikanischen Unternehmer und Autor, teilte. 2015 traf Delvey den chinesischen Kunstsammler Michael Xufu Huang, einen 1994 geborenen Künstler. Als Student an der University of Pennsylvania hatte Huang die Idee, ein privates Kunstmuseum zu gründen.

Anna Sorokin Eltern
Anna Sorokin Eltern

Als Delvey erfuhr, dass Huang an der Biennale di Venezia teilnehmen würde, fragte sie ihn, ob sie ihn begleiten dürfe. Als Huang zustimmte, zu gehen, plante er die Reise so, dass ihm die zusätzlichen Kosten im Voraus erstattet werden konnten. Als sie es nicht tat, nahm Huang zunächst an, sie sei ein Scherbenhaufen.

Nachdem er im Januar 2016 an Delveys Geburtstagsfeier im Sadelle’s, einem der gefragtesten Restaurants in New York, teilgenommen hatte, kontaktierte er das Restaurant, um zu sehen, ob er Delveys Kontaktinformationen hatte. Mit einer ungültigen Kreditkartennummer und falschen Kontaktinformationen hatte sie die Veranstaltung im Voraus gebucht.

Während Huang spekulierte, dass Delvey zu dieser Zeit ein Betrüger war, drängte sie ihn, seiner Bitte nachzukommen. Dieses Geld wurde schließlich zurückgegeben, obwohl es von einem unbekannten Venmo-Konto stammte.

People also like these:

Da die Investoren Delveys Geschäftsplan zunächst skeptisch gegenüberstanden, beschloss sie, Geld für das Projekt per Crowdfunding zu sammeln, weil sie sicher war, dass es funktionieren würde und sie ihre Investition amortisieren würde. Sie fabrizierte gefälschte Briefe und Erklärungen, in denen sie behauptete, Zugang zu einem 60-Millionen-Euro-Treuhandfonds bei der UBS zu haben, und nahm sie im November 2016 in einen 22-Millionen-Dollar-Kredit bei der City National Bank auf.

Trotzdem die Bank weigerte sich, den vollen Kredit zu gewähren, da sie nicht beabsichtigte, die Mittel zur Überprüfung der Schweizer Vermögenswerte zu verwenden. Delvey beantragte daraufhin ein Darlehen in Höhe von 28 Millionen US-Dollar bei der Fortress Investment Group, einem anderen Finanzinstitut. Solange Delvey die mit dem Antrag verbundenen Rechts- und Überprüfungskosten übernimmt, sagte Fortress, dass es Delveys Anfrage prüfen werde.

Aufgrund ihrer Beziehung zum ehemaligen Bundesstaatsanwalt Joel Cohen (der maßgeblich daran beteiligt war, Jordan Belfort vor Gericht zu bringen), konnten sie sich mit einem Immobilienanwalt von Gibson Dunn in Verbindung setzen, der die City National Bank vom Wert ihrer hochrangigen Aufstiegsimmobilien und deren Verbindungen zu namhaften Architekten und Künstlern. Anastasia Sorokin: Mein Vater Vadim hat mit mir über meine Geldnot gesprochen.

Und obwohl sie in Interviews schlecht über ihre Familie und Deutschland sprach, bestand ihr Vater Vadim Sorokin darauf, dass sie gerne bleiben dürfe. In einem Interview mit der britischen Zeitung „Daily Mail“ sagte er: „Wir haben hier im Haus der Familie Platz für sie, und wir werden sie unterstützen, aber wir werden ihr nicht erlauben, ihre früheren Fehler zu wiederholen.

Sorokin sagte im Podcast, dass sie und ihre Eltern regelmäßig miteinander kommunizieren. Vadim Sorokin erkundigte sich nach dem Aussehen dieses Kontakts. Denn auch im Gefängnis schien sich seine Tochter nur auf eines zu konzentrieren: Geld. „Wer ihre Kleider putzt, während sie im Gefängnis ist, wird von ihr bezahlt.

Sie hat die Fähigkeit, Menschen mit einem Fingerdruck in Fliegen zu verwandeln“, sagte er und fügte hinzu, dass er Sie regelmäßig aus der Patsche herausgehört habe . „Ich habe dir in der Vergangenheit Zehntausende von Dollar geschickt. Derzeit sind die Wetten gering, da sie in Not sind. Aber selbst dort konnte sie nicht lernen, wie sie ihre Finanzen im Auge behält“, erzählte Sorokin mich.

Anstatt ihren Eltern zu sagen, wie sehr sie sie liebt, hat sie immer darauf bestanden, dass sie wissen, dass sie es ihrer einzigen Tochter schulden, für sie finanziell zu sorgen.

Anna Sorokin spricht über ihre Inhaftierung, ihr neues Leben und ihren Schwindel.

Die heute 31-Jährige hatte schon immer einen “reichen Geschmack”, so ihr Vater. Vadim Sorokin hat deutlich gemacht, dass sie in Eschweiler ihre Persönlichkeit und ihre Interessen nicht voll zum Ausdruck bringen konnte. „In Eschweiler sind die meisten Leute nicht modebewusst und teilen Annas Geschmack für Luxus nicht, also ging sie nach London, dann nach Berlin und schließlich nach Paris

Anna Sorokin Eltern
Anna Sorokin Eltern

Sie hatten den Eindruck, dass diese Stadt nicht ganz das Richtige für sie ist. Laut „Daily Mail“ sagte er: „Sie wollte leben wie Paris Hilton, aber das konnten wir ihr nicht bieten.“ „Trotzdem. Sorokins heftiger Widerstand gegen ihre Entfernung aus den Vereinigten Staaten zwang sie, ihre Abreise zu verschieben. Auch Vadim Sorokin hat keine Ahnung, was die Zukunft für seine Tochter bereithält.

Ich weiß nicht, was Anna tut oder welche Dämonen sie hat. Wird sie Mutter? Unwahrscheinlich. Ist es möglich, in einer kleinen Stadt wie dieser Arbeit zu finden? Trotzdem ist dies ziemlich unwahrscheinlich. Das einzige, was ich Hoffnung für sie ist, dass sie endlich einen Platz in dieser eigenen Welt finden”, sagte er.

Anna Sorokin antwortete auf eine Frage der “Daily Mail”, dass sie lieber im Gefängnis bleiben würde, als zu ihren Eltern zurückzukehren.

Anna Sorokin Eltern

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Simone Ashley Größe Previous post Simone Ashley Größe
Eltern Positiv Kind In Quarantäne Next post Eltern Positiv Kind In Quarantäne