Anthoine Hubert Todesursache

Anthoine Hubert Todesursache: Der französische Rennfahrer Anthoine Hubert ist am 31. August 2019 verstorben. Er wurde am 22. September 1996 in Lyon geboren und starb am 31. August 2019. Nach seinem Titelgewinn in der GP3-Serie 2018 fuhr er Rennen in der FIA-Formel-2-Meisterschaft in 2019.

Anthoine Hubert Todesursache
Anthoine Hubert Todesursache

Unfall in Spa, die offizielle Todesursache von Anthoine Hubert

Bei der Teilnahme am Großen Preis von Belgien 2019 auf dem Circuit de Spa-Francorchamps am 31. August wurde Hubert bei einem Unfall schwer verletzt. Giuliano Alesi drehte sich in der zweiten Runde des Rennens im Raidillon de l’Eau Rouge, möglicherweise wegen eines Reifenschadens. Er prallte gegen die Streckenbegrenzung, fuhr aber sofort weiter.

Als der Wagen von Ralph Boschung plötzlich ausbrach und bremste, kam der Wagen des dicht nachfolgenden Hubert nach rechts in die Auslaufzone und krachte hart in die Reifenstapel. Als Juan Manuel Correa frontal mit ihm kollidierte, wurde sein Auto nach hinten geschleudert und auf der Seite der Strecke senkrecht zur Fahrtrichtung angehalten.

Beide Autos wurden bei dem Crash, der sich ereignete, als Correa mit einer Geschwindigkeit von rund 270 km/h fuhr, vollständig zerstört. Kurz darauf wurde das Rennen abgebrochen. Hubert, einer der beiden schwerverletzten Fahrer, verstarb etwa zwei Stunden nach Ankunft in der medizinischen Einrichtung an der Strecke. Ein für morgen geplantes Sprintrennen in der FIA-Formel-2-Meisterschaft wurde verschoben.

Am Morgen des 1. September legten alle auf dem Circuit de Spa-Francorchamps antretenden Rennserien zu Ehren von Hubert eine Schweigeminute ein. Zu diesen Serien gehörten die Formel 1, Formel 2, Formel 3 und der Porsche Supercup. Kurz vor Beginn des Großen Preises von Belgien wurde noch einmal eine Schweigeminute für die Opfer abgehalten.

Viele F1-Teams platzierten “Racing for Anthoine”-Abzeichen auf ihren Autos, während die Fahrer schwarze Bänder als Tribut trugen. Das Publikum gab Hubert in Runde 19 stehende Ovationen, seine Startnummer, nach einer von den sozialen Medien geführten Anstrengung, ihn zu ehren.

Charles Leclerc, der Sieger des Rennens und Huberts Teamkollege, schrieb Hubert zu, dass er ihm geholfen hatte, seinen ersten Sieg in der Formel-1-Weltmeisterschaft zu erreichen. Wenn tSie waren jünger, sie fuhren Go-Kart-Rennen gegeneinander. Nach der Preisverleihung an diesem Wochenende gab es keine Sektdusche. Auch an Hubert, der am 22. September 2019 23 Jahre alt geworden wäre, wurde beim Formel-1-Event in Singapur gedacht.

Im Trends: Lady Diana Todesursache

Karriere und Privatleben

Huberts Vater Francois war Amateur-Rallyefahrer, und so trat Hubert in seine Fußstapfen und begann 2004 seine Rennkarriere im Kartsport. 2005 belegte er den ersten Platz in der französischen Junioren-Kartmeisterschaft und 2010 wurde er Zweiter in der CIK-FIA Karting Academy Trophy. Sowohl 2011 als auch 2012 wurde er Dritter in der U18-FIA-CIK-Kart-Weltmeisterschaft.

Nachdem er 2012 an der französischen Formel-3-Meisterschaft teilgenommen hatte, schaffte er 2013 den Sprung in den Formelsport. Mit elf Siegen in 21 möglichen Rennen besiegte er Jules Gounon mühelos und holte sich den Titel.

In der Saison 2014 des Formel Renault 2.0 Eurocup wechselte Hubert zu Tech 1 Racing. Sein bestes Ergebnis war ein sechster Platz, der ihn auf Platz 15 der Fahrerwertung brachte. Außerdem startete er für Tech 1 Racing als Gastfahrer in der alpinen Formel-Renault-Serie. In der Saison 2015 des Formel Renault 2.0 Eurocup blieb Hubert Mitglied des Teams Tech 1 Racing.

Anthoine Hubert Todesursache
Anthoine Hubert Todesursache

Er fuhr nach zwei Siegen vom fünften Gesamtrang auf den ersten in seinem Rennkader. Außerdem startete er an drei Wochenenden mit Tech 1 Racing in der alpinen Formel Renault. Er hatte vier erste und zwei zweite Plätze bei insgesamt sechs Versuchen. Leider konnte er in diesem Spiel keine Punkte erzielen, da er Ersatzstarter war.

2016 wechselte Hubert in die europäische Formel-3-Meisterschaft und schloss sich Van Amersfoort Racing an. Nach seinem ersten Formel-3-Sieg auf dem Norisring und zwei weiteren Podiumsplatzierungen beendete er die Saison auf dem achten Platz in der Fahrerwertung.

Hubert erhielt 2017 einen Platz für die GP3-Serie mit ART Grand Prix. Er wurde Vierter in der Gesamtwertung mit vier Top-3-Ergebnissen, hinter drei Teamkollegen, die jeweils ein Rennen gewannen. Hubert setzte seine GP3-Karriere 2018 mit ART Grand Prix fort.

Nur wenige Tage vor Beginn der Formel-1-Saison 2018 im Mai wurde er eingeladen, am Assistenzprogramm des Formel-1-Rennteams von Renault teilzunehmen. Das Renault-Emblem war auf Huberts Auto abgebildet, da die Firma Sponsor war. Nachdem er die Saison mit zwei Siegen und neun weiteren Podiumsplätzen beendet hatte, schlug er seinen Kollegen Nikita Masepin mühelos und holte sich den Titel.

Im Trends: Jonathan Brandis Todesursache

Hubert startete in diesem Jahr für das Team BWT Arden in der FIA Formel-2-Meisterschaft. Nach einem achten Platz beim Main Event am Freitag qualifizierte er sich als Erster in seiner Qualifikationsgruppe für das Sprintrennen am Samstag in Monaco. Hier wurde Huberts erster Rennseriensieg gefeiert.

Am darauffolgenden Wochenende auf dem Circuit Paul Ricard wiederholte er seinen Sonntagssieg im Sprintrennen von der Pole-Position und dem achten Platz beim Main Event. Zum jetzigen Zeitpunkt (Juni 2019) hat er bereits seinen ersten Test in einem Formel-1-Fahrzeug mit freundlicher Genehmigung von Renault auf dem Red Bull Ring absolviert. Er beendete das neunte Rennwochenende auf dem achten Gesamtrang und als zweitbester Rookie.

Ehrung des Gewinners des Anthoine-Hubert-Preises

2019 hat die FIA Formel-2-Meisterschaft den „Anthoine Hubert Award“ in Anerkennung von Hubert in ihre Ehrenliste aufgenommen. In vergangenen Meisterschaftssaisonen wurde der Rookie mit dieser Trophäe überreicht, der von allen Rookies die meisten Punkte erzielte. Guanyu Zhou, der beim Renault Youth Development Program eng mit Hubert zusammengearbeitet hat, ist der erste Preisträger.

Anthoine Hubert Todesursache

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Christina Hecke Freundin Previous post Christina Hecke Freundin
Raissa Gorbatschowa Todesursache Next post Raissa Gorbatschowa Todesursache