Anthony Perkins Todesursache

Anthony Perkins Todesursache: In “Psycho” war Anthony Perkins Hollywoods erster Serienmörder in Frauenkleidung. Er ging jedoch nie über diese Rolle in seiner Karriere hinaus. Als er 60 Jahre alt war, erlag er am 12. September 1992 AIDS.

Anthony Perkins Todesursache
Anthony Perkins Todesursache

Jeder ist mit der Badezimmerszene von Anthony Perkins ‘ikonischer Aufführung als Serienmörder Norman Bates in Alfred Hitchcocks “Psycho” vertraut. Hitchcock hingegen hat Perkins die störende Rolle eines schizophrenen Mörders im Kilt seiner Mutter erspart und viele Doppel verwendete.

Der talentierte junge Schauspieler akzeptierte das Angebot von Hitchcock, ohne das Drehbuch vorher zu lesen. Hitchcock hatte erneut den Eindruck, dass Perkins die ideale Wahl sein würde, und er war bereit, seine Änderungen unterzubringen. Der Charakter von Norman Bates ist mit biografischen Details gefüllt.

Es scheint, als würde Anthony Perkins eine Geschichte aus seinem eigenen Leben erzählen, besonders wenn er den Tod seiner Mutter erwähnt, mit dem er nach dem Tod seines Vaters allein zu tun hatte, wie in “Psycho”.

Nachdem mein Vater gestorben war, musste sie mich allein auf sie erheben. Ich war damals erst fünf Jahre alt. Infolgedessen muss sie unter einem enormen Stress gewesen sein. Niemand erwartete, dass sie zur Arbeit gehen würde oder ähnliches, also blieb sie zu Hause. “Er gab ihr ein paar Dollar.”

Anthony Perkins Todesursache

Anthony Perkins Todesursache: Die lebensverändernde Rolle von Serienmörder Bates

Tatsächlich hatte Anthony Perkins, der am 4. April 1932 in New York City geboren wurde, seinen Schauspieler -Vater Osgood Perkins verloren, als er erst fünf Jahre alt war. Es war nicht nur Tonys Ähnlichkeit mit seinem Vater, sondern er war auch ein natürliches Talent, das ohne formelle Ausbildung in Theater- und Filmrollen auftrat.

1956 brachte ihm sein zweites Hollywood -Bild “Friendly Persuasion” unter der Regie von William Wyler eine Oscar -Nominierung für den besten Nebendarsteller ein, für den er dankbar war. “Goodbye Again” gewann ihm 1961 die Cannes Golden Palm, weil er als Teenager in Ingrid Bergman verknallt war, der von Françoise Sagan gespielt wurde.

In den nächsten, enttäuschenderen europäischen Filmen spielte er den etwas charmanten, aber im Allgemeinen neurotischen und unmännlichen Liebhaber und begann eine Gesangskarriere. Obwohl er Marlon Brandos Schauspielergeneration angehörte, wurde Anthony Perkins manchmal als James Deans frühversteuerter Nachfolger bezeichnet.

Anthony Perkins Todesursache
Anthony Perkins Todesursache

Als er in den frühen 1960er Jahren – viel zu spät – nach Europa zurückkehrte, verpasste er seine Chance, ein Hauptrolle zu werden. Diese von Hitchcock erstellte ikonische Rolle des verängstigten, aber sympathischen All-American-Jungen schien unmöglich abzuschütteln. Er hatte bereits den Höhepunkt seiner Schauspielkarriere erreicht, als er 28 Jahre alt war und als Serienmörder Norman Bates in “Psycho” besetzt worden war:

“Ich wurde speziell dieser Rolle zugeordnet”, wurde mir gesagt. Er hat jedoch viele bewundernswerte Eigenschaften, und ich glaube, dass das Publikum mehr als nur ein Gefühl der Angst vor ihm hat; Sie haben Ehrfurcht vor seinem Charakter. “

Zu Beginn seiner Karriere wurde ihm oft Rollen angeboten, die sich auf den alten Stereotypen drehten. Tony war, wie es schien, in einer Situation gefangen, aus der er für den Rest seines Lebens nicht herauskommen konnte. Unbeeindruckt von der Aussicht auf Fortschritte ist unsere Existenz von Stagnation. Obwohl sein Alter Ego, Norman Bates, dies bereits vorhergesagt hatte:

Ich glaube, wir sind alle in unseren eigenen kleinen Schlingen. Wir sind alle dort gequetscht, ohne zu entkommen. Nur beieinander und die Luft kratzen und Clubs. “

Anthony Perkins Todesursache
Anthony Perkins Todesursache

Als Perkins im Alter von 41 Jahren Berry Berenson heiratete, begann er ein neues Kapitel in seinem Leben. Seine sexuelle Orientierung war ein offenes Geheimnis. Die Tatsache, dass er mit seiner Frau und zwei Söhnen als engagiertes Familienmitglied in ein glückliches Leben zurückkehren konnte, war noch überraschender.

Und dann, im Jahr 1982, zwei Jahrzehnte nach der Veröffentlichung von “Psycho”, taucht er als Norman Bates vor einem neuen Publikum wieder auf. “Psycho II” war ein ironisches Spiel mit dem Publikum, während die anderen drei Schauspieler weniger Aufmerksamkeit erhielten. Für Anthony Perkins gab es keine Rückkehr. Er starb am 12. September 1992 vor fünf Jahrzehnten in Hollywood an AIDS. Die Tatsache, dass er krank war, war etwas, das er bis zum Ende versteckte.

Anthony Perkins Todesursache

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Johannes Rau Todesursache Previous post Johannes Rau Todesursache
Konny Reimann Todestag Next post Konny Reimann Todestag