Bruce Lee Todesursache

Bruce Lee Todesursache: Bruce Lee war ein Kampfkünstler, Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor, Produzent und Philosoph, der in Hongkong geboren und in den Vereinigten Staaten aufgewachsen ist.

Bruce Lee Todesursache
Bruce Lee Todesursache

Er ist nicht nur der Erfinder von Jeet Kune Do, einer Kampfkunstphilosophie, die sich aus mehreren Kampfsystemen ableitet, sondern wird auch oft als Vater der zeitgenössischen gemischten Kampfkünste (MMA) angesehen.

Als kultureller Brückenbauer, der dazu beitrug, Ost und West zu vereinen, wird Lee sowohl von Akademikern als auch von der breiten Öffentlichkeit weithin als einer der wichtigsten Kampfkünstler aller Zeiten angesehen.

Als Ergebnis seiner Bemühungen wurden Asiaten in amerikanischen Filmen realistischer dargestellt.Lee Hoi-chuen, ein in Hongkong lebender kantonesischer Opernkünstler, war Grace Hos Sohn.

San Francisco war der Ort, an dem er 1940 geboren wurde, als seine Eltern wegen der Konzerttournee seines Vaters in der Stadt waren. Ein paar Monate später machten sie sich auf den Weg zurück nach Hongkong.

In den frühen 1980er Jahren brachte ihn sein Vater als junger Künstler in Kontakt mit dem Hongkonger Filmgeschäft. Es waren jedoch keine Kampfsportfilme. Frühes Kampfkunsttraining umfasst Wing Chun (unter Yip Man), Tai Chi.

Bruce Lee Todesursache
Bruce Lee Todesursache

Boxen und Straßenkämpfe, mit denen er eine Hongkonger Boxmeisterschaft (Nachbarschafts- und Dachkämpfe) gewann. Lee war berechtigt, 1959 nach Seattle zu ziehen, da er in den Vereinigten Staaten geboren wurde.

An der University of Washington (UW) begann er 1961 sein Studium. Obwohl er Schauspieler werden wollte, begann er darüber nachzudenken, Geld zu verdienen, indem er Kampfkunst unterrichtete, als er in den Vereinigten Staaten lebte.

In Seattle gründete er seine erste Kampfkunstschule, die er von seinem eigenen Haus aus leitete. In den folgenden Jahren eröffnete er eine zweite Schule in Oakland, und während der California International Karate Championships 1964 in Long Beach demonstrierte und sprach er vor einem großen Publikum.

Anschließend ließ er sich in Los Angeles nieder und begann, vor Prominenten wie Kareem Abdul-Jabbar und dem legendären Schauspieler Chuck Norris Vorträge zu halten.

Jahrzehntelang waren seine Kampfkunstfilme in Hongkong und Hollywood erfolgreich, was das Interesse an chinesischen Kampfkünsten im Westen weckte. Seine Filme haben einen bedeutenden Einfluss auf die Richtung und den Ton der Kampfkunst und des Kampfkunstkinos auf der ganzen Welt.

Bruce Lee Todesursache

Zu seinen bemerkenswerten Rollen aus den frühen 1970er Jahren gehören die in Lo Wei’s The Big Boss (1971) und Fist of Fury (1972); Lees Weg des Drachen von Golden Harvest (1972); und Robert Clouses Enter the Dragon (1973).

Und The Game of Death (1978), beide produziert von Golden Harvest und Warner Brothers für Hongkong. Lees Darstellung des chinesischen Nationalismus in seinen Filmen sowie seine Missachtung asiatischer Klischees machten ihn weltweit zu einem bekannten Namen, insbesondere in China.

Um sein eigenes Kampfkunstsystem, Jeet Kune Do, zu erschaffen, verschmolz er Wing Chun, Tai Chi, Boxen, Straßenkampf und andere Elemente aus anderen Quellen (The Way of the Intercepting Fist).

Der 20. Juli 1973 war der Todestag von Lee im Alter von 32 Jahren. Es gibt mehrere aktuelle Kampfsportarten und moderne Populärkultur, die Lee seit seinem Tod beeinflusst hat.

Judo und Karate sind zwei der bemerkenswertesten; Mixed Martial Arts (MMA) ist eine andere. Laut dem Magazin war Lee eine der 100 einflussreichsten Personen des 20. Jahrhunderts.

Bruce Lee Todesursache
Bruce Lee Todesursache

Bruce Lee Todesursache: Leben

Kindheit und JugendAm 27. November 1940 wurde in einem chinesischen Krankenhaus in San Franciscos Chinatown Bruce Lee, das Kind von Lee Hoi, dem vierten Chuen, geboren. Laut chinesischer Astrologie war es das Jahr der Drachen und des Metalls.

Als Folge seiner Einwanderung in die Vereinigten Staaten erwarb er die doppelte Staatsbürgerschaft mit den Vereinigten Staaten und China. Seine Mutter war die Tochter von Ho Kom-tong, einem prominenten Geschäftsmann aus Hongkong.

Bruce Lee Todesursache: Familie

Lee Hoi-chuen, Lee Hoi-Vater, war zu seiner Zeit ein Hauptdarsteller in der kantonesischen Oper und in regionalen Filmen, weshalb er oft mit Opern auf der ganzen Welt unterwegs war.

Daraufhin reiste er in die Vereinigten Staaten und besuchte dort eine Reihe chinesischer Gemeinden. In dieser Zeit fegte der Zweite Weltkrieg über Hongkong hinweg und führte zur Stationierung japanischer Truppen in der Stadt.

Obwohl viele Kollegen von Lee Hoi-theatre chuen in die Vereinigten Staaten gezogen waren, kehrte das Paar drei Monate nach der Geburt ihres Sohnes nach Hongkong zurück und verbrachte „drei Jahre und acht Monate“ unter japanischer Herrschaft.

Bruce Lee Todesursache

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Janin Ullmann Neuer Freund Previous post Janin Ullmann Neuer Freund
Joao Felix Freundin Next post Joao Felix Freundin