Daliah Lavi Todesursache

Daliah Lavi Todesursache: Ihr erfolgreichster deutschsprachiger Song nach ihrer Bühnenkarriere war „Oh, wann kommst du“, den sie in sechs weiteren Sprachen aufführten. Die Holocaust-Überlebende Daliah Lavi ist im Alter von 74 Jahren gestorben.

Daliah Lavi Todesursache
Daliah Lavi Todesursache

Daliah Lavi, eine israelische Schauspielerin und Sängerin, ist gestorben. Laut einem Mitglied der autorisierten Bestattungsinstitution starb Lavi am Dienstag in Asheville, North Carolina, ihrem Heimatstaat in den Vereinigten Staaten. Über den Tod des Sängers wurde bereits von „Bild“ und der „Asheville Citizen Times“ berichtet.

Es war keine bestimmte Krankheit, sondern eine allgemeine Trägheit“, sagte ihr deutscher Geschäftsführer, Wolfgang Kaminski, einer deutschen Nachrichtenagentur. „Ihr Tod ist ein Mysterium, da es keine kontaminierte Diagnose gab.“ Daliah war eine erschreckende Person.

Lavis’ Karriere wurde von einer Reihe unvorhergesehener Ereignisse geprägt, die sie zum Bühnenstar katapultierten. Geboren am 12. Oktober 1942 (manche sagen 1940) in Haifa, dem heutigen Israel, stolperte sie über ihre erste Chance, aus der deutschen Bevölkerung in Nordisrael umzusiedeln: Als Lavi elf Jahre alt war, lernte er Star Kirk Douglas kennen, der gerade eine Karriere machte Film damals in Israel.

Er vermittelte dem Mädchen den Besuch einer Ballettschule in Stockholm. Lavis Ambitionen, Balletttänzerin zu werden, waren zu groß für sie. Ihre „größte Enttäuschung“ im Leben war das unentschuldbare Scheitern ihrer Tangotanzkarriere.

Daliah Lavi Todesursache
Daliah Lavi Todesursache

Eine Enttäuschung, aber eine mit großem Erfolg: Durch Zufall Nummer zwei wurde Lavi, ein 17-jähriges Model in Israel, von einem Filmproduzenten gefunden und begann ihre Schauspielkarriere. Zwischen 1960 und 1971 spielte sie in über 40 Filmen mit. Sie spielte zusammen mit Lex Barker in „Old Shatterhand“ die indische Prinzessin Paloma und arbeitete mit Prominenten wie Yul Brynner, Dean Martin und Curd Jürgens zusammen.

Durch Zufall begann sie 1969 auch ihre Gesangskarriere. Sie wurden von einem Kumpel gebeten, israelische Melodien in einem britischen Programm zu singen. Ihr erster Plattenvertrag kam nur wenige Monate später und „Love Song“ war ihr erster eigener Song. Nach der Veröffentlichung von „Love Song“ wurde die erste deutsche Single „Liebeslied jener Sommernacht“ sofort zum Hit.

Mit dem Track „Oh, wann kommst du“ erreichten sie später Platz 4 der deutschen Single-Charts. Obwohl die Melodie erhebend ist, hinterlassen Sätze wie “Wenn du gehen willst, lass mich gehen” beim Zuhörer ein düsteres Gefühl.

Lavis andere Songwriting-Sprachen waren Italienisch, Französisch und Spanisch, obwohl ihr größter kommerzieller Erfolg in den 1970er und 1980er Jahren in Deutschland kam. „Ich habe das Gefühl, dass dies mein letztes Mal ist“, bemerkte sie über ihr letztes Album „C’est la vie“ und blieb dabei. Lavi ist mit dem amerikanischen Geschäftsmann Chuck Gans verheiratet, mit dem sie seit 1977 in den USA lebt.

Daliah Lavi Todesursache

Daliah Lavi gilt als singende Gesandte Deutschlands. Vielleicht waren es ihre oft düsteren Texte und ihr melancholischer Blick, die sie vom fröhlichen deutschen Schlager-Einerlei unterschieden und zu ihrem Ruhm beitrugen.

Daliah Lavi, eine israelische Sängerin und Schauspielerin, ist gestorben. Sie wurde in ihrer Heimatstadt Asheville, North Carolina, wo sie aufgewachsen war, tot aufgefunden. Der deutsche Manager von Daliah Lavi, Wolfgang Kaminski, wurde letzte Woche von der Ehefrau der Künstlerin darauf aufmerksam gemacht, dass es ihr nicht gut gehe.

Es ging nicht mehr um Wochen, sondern um Tage”, sagt der Autor. Es lag keine spezifische Krankheit vor, sondern ein allgemeiner Kraftverlust.” Das sagte die Geschäftsführung in einem Interview mit der Deutschen Presse-Agentur. “Ihr Tod ist ein Rätsel, da es keine verdorbene Diagnose gab”, sagt der Arzt. Daliah war ein schrecklicher Mensch.

Wolfgang Kaminski von der “Bild”-Zeitung sagte, er habe bemerkt, dass ihre Stimme im Laufe der vielen Wochen beim Telefonieren mit ihr immer schwächer geworden sei.

Daliah Lavi Todesursache
Daliah Lavi Todesursache

Sie und ihre Familie lebten „glücklich und bequem“ in Asheville, als sie starb. Laut Kaminski war die Erfahrung, sie und Chuck Gans zusammen zu sehen, unvergesslich: „Es war herzerwärmend und ehrlich.“ “Das war eine bemerkenswerte Beziehung und Familie.” Zusammen mit Chuck haben wir ein Stück Daliah verloren.”

Daliah Lavi Todesursache: Lavi strebte danach, Ballerina zu werden, wollte aber keine Ballerina werden.

Daliah Lavi wurde am 12. Oktober 1942 in Haifa, Israel, geboren (nach einigen Quellen 1940). Sie sind dort in einer deutschen Gemeinde aufgewachsen. Ihr früher Wunsch war Tänzerin zu werden, doch als sich das nicht erfüllte, wechselte sie zum Modeln und wurde dabei von einem Filmproduzenten gefunden.

Zwischen 1960 und 1971 spielte sie in über 40 Filmen mit. Die meisten Menschen werden sich an sie als indische Paloma in „Old Shatterhand“ mit Lex Barker erinnern. Yul Brynner, Dean Martin und Curd Jürgens sind nur einige der bekannten Künstler, mit denen sie zusammengearbeitet hat.

Daliah Lavi Todesursache

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Thomas Wiesbauer Traueranzeige Previous post Thomas Wiesbauer Traueranzeige
Katrin Helwich Todesursache Next post Katrin Helwich Todesursache