Egon Kowalski Todesursache

Egon Kowalski Todesursache: Egon Kowalski, ein langjähriges Mitglied unserer Staffel, ist am 10. April 2018 nach einem langen Krankheitskampf verstorben. Als er im März 1977 in das Luftrettungsgeschwader eintrat, war er ein wichtiges Mitglied.

Egon Kowalski Todesursache
Egon Kowalski Todesursache

Als Fluglehrer unterrichtete der Berufsflieger seine Mitflieger schon während seiner Flugzeit. Sensibel, aber schwierig, das war der Ansatz. Als er die Position des Basisleiters in Erding und die Position des Flugbereitschaftsleiters Oberbayern erhielt, war es nur eine Frage der Zeit, bis er weitere Aufgaben übernehmen würde.

Aufgrund seines freundlichen Auftretens, seiner fahrerischen Erfahrung und seines Autoritätsgefühls als lizenzierter Pilot konnte er jede Situation mit Leichtigkeit meistern. Trotz der Tatsache, dass er von seinen Führungsrollen zurücktrat, blieb er der operative Pilot des Geschwaders.

Die „Medal of Merit in Gold“, die er 2006 für seine Verdienste erhielt, wurde ihm im Juni desselben Jahres überreicht. Mit Egon haben wir einen weiteren “Veteranen” der Luftrettung verloren. Das vier Jahrzehnte lange Engagement des Geschwaders, anderen und der Umwelt zu helfen, verdient Lob.

Wir werden Egon nie vergessen, aber er wird nie in der Lage sein, die Lücke zu füllen, die er hinterlassen hat. Die „Medal of Merit in Gold“, die er 2006 für seine Verdienste erhielt, wurde ihm im Juni desselben Jahres überreicht.

Egon Kowalski Todesursache
Egon Kowalski Todesursache

Wenn sie geht, wird es keine „Veteranen“ mehr in der Luftrettungseinheit geben. Das vier Jahrzehnte lange Engagement des Geschwaders, anderen und der Umwelt zu helfen, verdient Lob. Wir werden Kowalski nie vergessen, aber er wird nie in der Lage sein, die Lücke zu füllen, die er hinterlassen hat.

Die „Medal of Merit in Gold“, die er 2006 für seine Verdienste erhielt, wurde ihm im Juni desselben Jahres überreicht. Mit Kowalski haben wir einen weiteren “Veteranen” der Luftrettung verloren. Das vier Jahrzehnte lange Engagement des Geschwaders, anderen und der Umwelt zu helfen, verdient Lob.

Wir werden Egon nie vergessen, aber er wird nie in der Lage sein, die Lücke zu füllen, die er hinterlassen hat.Es ist jedoch möglich, zu viel Hühnerleber zu haben. Eine übermäßige Aufnahme von Fett in der Ernährung Ihres Hundes kann zu gesundheitlichen Problemen führen.

Wenn die Nahrung Ihres Haustieres übermäßig fetthaltig ist, kann dies unter anderem zu einer Fettlebererkrankung führen.Ihr Haustier leidet möglicherweise an einem Mangel an Vitamin A.

Es kann eine Vitamin-A-Toxikose hervorrufen, wenn es in großen Dosen verzehrt wird. Ein wesentlicher Faktor dafür ist der Verzehr von zu viel Organfleisch, das einen hohen Anteil an Vitamin A enthält.

Egon Kowalski Todesursache

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Anne Will Partnerin Previous post Anne Will Partnerin
Ricarda Lang Lebenslauf Next post Ricarda Lang Lebenslauf