Ernst Hausleitner Scheidung

Ernst Hausleitner Scheidung: Sportkommentator Ernst Hausleitner ist ein österreichischer Sportsender. Beim ORF ist er vor allem für seine Kommentare zu F1-Rennen bekannt. Nach seinem Nachfolger von Heinz Prüller im Jahr 2009 kommentiert und regelt Hausleitner seither gemeinsam mit Alexander Wurz bzw. seinen Stellvertretern Robert Lechner und Christian Klien die Rennen.

Ernst Hausleitner Scheidung
Ernst Hausleitner Scheidung

Hausleitner ist im Winter ORF-Skirundfunk-Kommentator und -Moderator. Neben der Moderation der Sendung „Sport am Sonntag“ kommentiert er auch die Bundesliga-Berichterstattung des ORF. Hausleitner hat für den ORF bei fünf Olympischen Spielen, fünf Ski-Weltmeisterschaften, einer Weltmeisterschaft und einer Fußball-Europameisterschaft gearbeitet.

Hausleitner wurde 1968 in Grieskirchen, Oberösterreich, geboren und wuchs in Linz auf, wo er bis zum Abitur (1988) das Gymnasium besuchte. Hausleitner brach sein Studium an der Universität Linz ab, um vor dem Studium der Betriebswirtschaftslehre als Journalist für die Kronen Zeitung zu arbeiten.

Trotz Vollzeitjob und Abschluss eines MBA-Programms konnte er 2012 seine akademischen Anforderungen erfüllen und seinen Master in Betriebswirtschaftslehre erwerben. In Oberösterreich arbeitete er zwei Jahre, 1994 und 1995, bei der Kronen Zeitung.

Danach war er ein Jahr als Reporter bei den Oberösterreichischen Nachrichten tätig. 1997 verließ Hausleitner den öffentlich-rechtlichen Sender O’Vision, um zum privaten O’Vision zu wechseln, wo er als Sportredakteur tätig war.

Ernst Hausleitner Scheidung
Ernst Hausleitner Scheidung

Ein oder zwei Jahre später wechselte er zu Premiere und war bis 2000 als Moderator und Reporter für die Übertragungen der österreichischen Fußball-Bundesliga auf Premiere World tätig. Seine Tätigkeit beim ORF begann er im Jahr 2000. Zu Beginn arbeitete er als 3 OÖ-Journalist und Sportreporter für das Landesstudio Linz.

Von 2002 bis 2004 war er Sportredakteur bei 3, danach wechselte er ins Sportressort des ORF, wo er als Korrespondent vor allem über Formel 1, Ski Alpin und Fußball berichtet. Das ORF-Kommentatorenteam verlor zu Beginn der Saison 2009 Heinz Prüller, Hausleitner nahm seinen Platz ein.

2014 erhielten Ernst Hausleitner und Alexander Wurz die Romy-Fernsehmedaille in der Kategorie Beliebtester Moderator – Information für die Moderation des Formel-1-Rennens im ORF. Abseits des Rampenlichts dient Hausleitner als Gastgeber für eine Vielzahl von Veranstaltungen, darunter Sportveranstaltungen, Firmenpräsentationen und Mitarbeitertreffen.

Hausleitner ist begeisterter Skifahrer und nebenbei auch noch staatlich geprüfter Skilehrer. Motorradfahren, Radfahren, Bergwandern und Segeln gehören zu Hausleitners weiteren Freizeitbeschäftigungen. Im Juli 2017 heiratete Ernst Hausleitner Nina Müller, eine ehemalige Eiskunstläuferin aus Salzburg, Österreich. Sie begrüßten ihr erstes Kind, einen Jungen, am 26. August 2017.

Ernst Hausleitner Scheidung

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Bon Scott Todesursache Previous post Bon Scott Todesursache
Rhon Diels Freundin Next post Rhon Diels Freundin