Honestly Nevermind Wikipedia

Honestly Nevermind Wikipedia: Dies ist Drakes siebtes Studioalbum, und es spielt keine Rolle, was irgendjemand darüber denkt. Am 17. Juni 2022 wurde es von OVO Sound und Republic Records veröffentlicht. Drakes sechstes Studioalbum, Certified Lover Boy, wurde nach mehreren Verzögerungen am 3. September 2021 veröffentlicht.

Honestly Nevermind Wikipedia
Honestly Nevermind Wikipedia

Trotz gemischter Kritiken von Rezensenten debütierte das Album mit zwei Songs an der Spitze der Billboard 200. Am 16. Juni 2022 gab Drake das Veröffentlichungsdatum von Honestly, Nevermind auf Instagram bekannt: 17. Juni. Mehrere Tracks des Albums wurden im Sirius XM-Radio gespielt, bevor es offiziell veröffentlicht wurde.

Kurt Cobain, der Leader der Band, hat den größten Teil des Albums geschrieben, das für seine Mischung aus Dunkelheit, Leichtigkeit und Unbehagen bekannt ist. Inspiriert von Cobains Verbindung mit Tobi Vails zerbrochener Liebe von Bikini Kill, enthält es Anti-Establishment-Ideen zu Frauenfeindlichkeit, Unzufriedenheit, Entfremdung und problematischer Liebe.

Autoren haben festgestellt, dass Nevermind im Gegensatz zu den vorherrschenden hedonistischen Themen der Zeit die Sensibilität des Mainstream-Rock wiederbelebt hat. Laut Kurt Cobain gehörten Pixies, R.E.M., die Smithereens und die Melvins zu den Bands, die den Sound von Nirvanas Debütalbum beeinflusst haben.

Als Grunge-Klassiker zeichnet sich das Album auch durch eine große Bandbreite an Musikstilen aus, die akustische Balladen und vom Punk beeinflussten Hardrock umfasst. Als unerwarteter kritischer und wirtschaftlicher Triumph stieg Nevermind weltweit an die Spitze der Charts.

Honestly Nevermind Wikipedia
Honestly Nevermind Wikipedia

Es erreichte im Januar 1992 den ersten Platz auf dem US Billboard 200 und verkaufte sich jede Woche durchschnittlich 300.000 Mal. In den US Billboard Hot 100 erreichte „Smells Like Teen Spirit“ Platz 10; Es wurde später in die Grammy Hall of Fame aufgenommen. MTV strahlte auch viele seiner Videos aus. „Come as You Are“, „Lithium“ und „In Bloom“ waren ebenfalls große Hits.

In der Kritikerumfrage von Pazz & Jop wurde „Smells Like Teen Spirit“ zum größten Song des Jahres und zum besten Musikvideo des Jahres gewählt. Das Album wurde zwischen den 34. und 35. Grammy Awards für drei Grammy Awards nominiert, darunter als bestes alternatives Musikalbum.

Kritiker bezeichneten Cobain nach dem Erfolg von Nevermind und den Hits der Band, die Nirvana zu einer der beliebtesten Bands der Welt machten, als „die Stimme seiner Generation“. Wie bei der britischen Invasion der amerikanischen Popmusik in den frühen 1960er Jahren half das Album dem Mainstream von Grunge und Alternative Rock und beendete gleichzeitig die Vormachtstellung des Hair Metal.

Eines der meistverkauften Alben aller Zeiten wurde weltweit über 30 Millionen Mal verkauft und ist damit ein bedeutender Katalysator für ein erneutes Interesse an der Punkkultur bei der Jugend der Generation X.

Honestly Nevermind Wikipedia

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Patricia Larraín Wikipedia Previous post Patricia Larraín Wikipedia
Andrea Schlager Freund Next post Andrea Schlager Freund