Rebecca Gutman Verstorben

Rebecca Gutman Verstorben
Rebecca Gutman Verstorben

Rebecca Gutman Verstorben: Dressur – Mit großem Bedauern müssen wir Sie über den Tod von Rebecca Gutman, Inhaber des Bonhomme -Gestüts, informieren, der gestern im Alter von 54 Jahren nach einer kurzen Krankheit verstorben ist.

Rebecca Gutman, die in Berlin geboren wurde, aber in Werder/Potsdam (GER) aufgewachsen ist, übernahm die Stollenfarm ihrer Mutter Evelyn und arbeitete sie jahrzehntelang effektiv. Die erfolgreiche Hengstation verfügt über mehrere hochwertige Hengste, darunter Cadeau Noir, Maracana, Fiderdance, Grey Flanell, Morricone und OS-Champion-Hengst Zinedream.

Ein Champion -Hengst und seine vielversprechende Nachkommenschaft des Sire Cadeau Noir und Dam Licosto wurden 2019 für insgesamt 1.890.000 Euro versteigert, was Gestüt Bonhomme nach einem heftigen Bidding -Krieg gewann.

Das Leitkonzept des Gestüts war ein weitaus entscheidenderer Faktor; Es entwickelte sich zu dem, was es jetzt durch viel Engagement und Wissen über Pferde ist. Rebecca Gutman und ihre langjährige Trainerin Lena Waldmann (GER) haben gezeigt, dass die sportliche Leistung auf höchster Ebene erreicht werden kann, ohne das Wohl der in den Prozess beteiligten Tiere (in diesem Fall Hengste) zu beeinträchtigen.

Rebecca Gutmann ist nach schwerer Krankheit verstorben

Am 15. Mai verstarb Rebecca Gutmann nach kurzer, aber akuter Krankheit völlig unerwartet. Die Todesanzeige des Gestüts verspricht, dass die Einrichtung und ihre Leitprinzipien leben werden:

Unsere Herzen sind gebrochen, als wir uns von Rebecca Gutman verabschieden, unserem geliebten Führer, Freund und Vertrauten. Ihr Leben wurde nach einer plötzlichen und schweren Krankheit tragisch kurz geschnitten. Sie hat unser tiefstes Mitgefühl. Was Rebecca in ihrem Leben erreicht hat, verdient unsere Bewunderung und Dankbarkeit.

Sie leitete und verkörperte Gestüt Bonhommes Leitprinzip der sanften, respektvollen Behandlung von Pferden. Sie hat den Höhepunkt der internationalen Sportleistungen erreicht und gleichzeitig ihre Vision des Trainings und der Pflege von Pferden auf eine Weise verfolgt, die für ihre Arten und ihr Alter geeignet ist, insbesondere für die Hengste.

Rebecca Gutman Verstorben

Bonhomme Stud ist aufgrund ihres Engagements und ihrer Begeisterung einzigartig. Sie betrachtete es als ihr eigenes kleines “gallisches Dorf”. Sie kicherte schlau und sagte: “Hier ist alles ein bisschen anders.” Rebeccas Optimismus, visionäre Stärke, Ausdauer und einzigartiger Sinn für Humor werden schmerzlich übersehen. Dies ist ein unüberwindlicher Verlust.

Die Stollenfarm, auf der Rebeccas Mutter Evelyn Gutman 1987 begann, wird leben. Die Pferde, die sie gezüchtet hat, das Bonhomme -Gestüt und ihre einzigartige Herangehensweise an die Pflege des “Creation Horse” werden weiterhin den Eindruck ihres herausragenden Charakters tragen.

Ihre Verwandten und die Mitarbeiter des Bonhomme Stud sind am Boden zerstört. Obwohl die Berliner Familie von Berlin in Bramsche, unter Sachsen, erst nach dem Rückgang der Mauer im Jahr 1987 begonnen hat, waren sie zu diesem Zeitpunkt bereits in der Branche gut etabliert.

Im Trends: Senta Berger Verstorben

Nachdem die Berliner Mauer heruntergekommen war, nutzte Evelyn Gutmann, die Matriarchin der Familie, die neu entdeckte Freiheit, um ein Brutjeud auf den grünen Wiesen in Werder zu schaffen, das nicht weit von Potsdam entfernt war, so schnell internationale Renommee. Rebecca, das älteste Kind, übernahm das Geschäft Mitte der 2000er Jahre.

Der 54-jährige Immobilienmanager in Berlin hatte dank der soliden finanziellen Fundamente seiner Familie ein florierendes Gewerbe-Immobiliengeschäft mit über 30 Arbeitnehmern und hochwertigen Hengsten. Bei Auktionen würde Rebecca Gutmann ernsthafte Angebote machen, sehr zum Leidwesen der Hengsteigner der Welt. Viele berühmte Hengste besuchten das Bonhomme Stud.

In Verden, 2020, trat sie mit Paul Schockemöhle und Andreas Helgstrand um den Champion Hengst der Hannoverschen Lizenzierung an und gewann schließlich mit einem Preis von über 1,9 Millionen EUR, der Bonhomme aufgestellt wurde. “Geständnisfarbe” ist der Name des Hengstes, was “Bekenne deine Farbe” bedeutet. Ihr Ruf, Hengste zu behandeln, geht ihnen ziemlich voraus. Dass unseren Pferden die Welt der Zeit für die Aufführung erhält, war ihr Credo.

Indem sie Lena Waldmann, einen Fahrer, der auf höchstem Niveau auf dem Bundeschampionat, dem Nürnberger Burgpokal, dem Louisdor -Preis und vielen anderen prestigeträchtigen Dressurwettbewerben auf höchstem Niveau anwesend war, kontrahierte sie. Hengste aus der Bonhomme Stud Farm. In ihrem besten Interesse muss das Gestüt für Zucht und Konkurrenz weiterhin gehen.

Rebecca Gutman Verstorben
Rebecca Gutman Verstorben

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Frank Plasberg Wohnort Previous post Frank Plasberg Wohnort
Frank Masmeijer Vermogen Next post Frank Masmeijer Vermogen