Regula Mühlemann Ehemann

Regula Mühlemann Ehemann: Die Schweizer Opernsängerin Regula Mühlemann wurde am 7. Januar 1986 geboren.

Regula Mühlemann Ehemann
Regula Mühlemann Ehemann

Regula Mühlemann Biografie

Mühlemann, geboren in Adligenswil, Schweiz, erwarb einen Master of Arts in Vocal Performance mit hoher Auszeichnung an der Hochschule für Musik in Luzern, wo sie bei Barbara Locher ausgebildet wurde.

Ihre frühen Opernrollen waren Maturina in Don Giovanni Tenorio von Gazzaniga, Barbarina in Die Hochzeit des Figaro von Mozart, Papagena in Die Zauberflöte von Mozart und Doralice in Il trionfo dell’onore von Scarlatti.

Mühlemann verkörperte die Rolle des Nnchen in Jens Neuberts Verfilmung von Webers Oper Der Freischütz und erhielt für seine Darstellung Bestnoten. In den Spielzeiten 2010 und 2011 sang Mühlemann als Solist am Luzerner Theater in zahlreichen Opern. Zu diesen Opern gehörten Die Zauberflöte und Il trionfo dell’onore.

Regula Mühlemann Ehemann

Leider scheinen wir keine Informationen über den Ehemann von Regula Mühlmann zu haben. Der Ehepartner von Regula Mühlemann kann sich mit ihrer Hilfe anmelden.

Regula Mühlemann Leben

Regula Mühlemann ist Luzernerin und ging bei Barbara Locher an der Hochschule Luzern zur Schule. Das Luzerner Theater verschaffte der jungen Sängerin schon in jungen Jahren erste Erfahrungen auf der Opernbühne.

Anschließend trat sie als Despina am Teatro La Fenice in Venedig sowie als Giannetta in L’elisir d’amore von Gaetano Donizetti am Festspielhaus Baden-Baden auf. Bei den Salzburger Festspielen 2012 trat sie erstmals als junge Papagena in Peter von Winters Oper Das Labyrinth auf.

Seitdem hat Regula Mühlemann an einigen der renommiertesten Bühnen der Welt gesungen, darunter die Accademia Nazionale di Santa Cecilia, die Niederländische Oper, die Opéra national de Paris, die Berliner Staatsoper, das Theater a der Wien, das Teatro Regio in Turin , die Walt Disney Concert Hall in Los Angeles, das Verbier Festival in der Schweiz und das Lucerne Festival in der Schweiz, um nur einige zu nennen.

Im Trends: Anita Hofmann Ehemann

Als Susanna in „Le nozze di Figaro“ gab sie im September 2017 ihr Debüt am Grand Théâtre de Genève. Im November 2018 gab sie am Luzerner Theater ihr Debüt als große Liebesrolle, als sie die Juliette in Gounods Roméo et spielte Julia. Als Adina in L’elisir d’amore gab sie im Februar 2020 ihr Rollendebüt an der Wiener Staatsoper.

Als Finalistin des «Prix Credit Suisse Jeunes Solistes» in Genf wurde Regula Mühlemann auch mit Stipendien der Friedl-Wald-Stiftung, des Migros-Kulturprozent, der Elvira Lüthi-Wegmann-Stiftung, von Professor Armin Weltner und der Jmanuel und Evamaria Schenk-Stiftung geehrt , unter anderen. Sie nahm am Cardiff Singer of the World Finale 2015 teil und belegte den dritten Platz.

Ihre Diskographie umfasst Werke von Komponisten wie Gioachino Rossini (Petite Messe solennelle) und Komponist/Dirigent Yannick Nézet-Séguin (Le nozze di Figaro, feat. Rolando Villazón und Thomas Hampson; Regula Mühlemanns Debütalbum Mozart Arias, erschienen im Februar 2017, gewann den Preis der Deutschen Schallplattenkritik).

Durch die Rolle des Nnchen in Jens Neuberts Verfilmung von Carl Maria von Webers Oper Der Freischütz wurde Regula Mühlemann bekannter. Bejun Mehta spielte neben Regula Mühlemann die Rolle des Amor in einer Kinofassung von Christoph Willibald Glucks Oper Orfeo ed Euridice. Sie trat 2016 und erneut 2019 beim ZDF-Adventskonzert aus Dresden auf.

Im Trends: Freddy März Ehemann

In der Dokumentation „The Sound of the Voice“ aus dem Jahr 2018 erfahren Sie mehr über ihren Hintergrund und ihre Einstellung zum Singen. Mozart Und wenn es um Live-Auftritte geht, ist Arias Mühlemann ein großer Anziehungspunkt. Ihr Debüt in den Vereinigten Staaten gab sie bei einem Auftritt mit dem Chicago Symphony Orchestra unter der Leitung von Manfred Honeck.

Sie hat Rossinis Petite Messe Solenelle mehrfach beim Lucerne Festival aufgeführt und 2014 für das Label Sony Classical aufgenommen. Mit ihrer Hilfe konnte sie 2016 eine CD mit Mozart-Arien herausbringen. Mit Ausnahme von Exsultate jubilate KV 165 aus dem normalen Mozart-Kanon umfasst Mühlemanns Programm weniger bekannte Konzertarien und seltene Stücke aus der Oper.

2017 wurde die CD von der Kritik hoch gelobt und die vielversprechende junge Schweizer Sopranistin mit dem renommierten Preis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet. Mühlemann war gerade in einer einzigartigen Kinoversion von Glucks Orfeo zu sehen, die in Prag gedreht wurde.

Regula Mühlemann Ehemann
Regula Mühlemann Ehemann
Maike Tschorn Verheiratet Previous post Maike Tschorn Verheiratet
Vanessa Mariposa Herkunft Next post Vanessa Mariposa Herkunft