Ruben Carranza Wikipedia

Ruben Carranza Wikipedia: Ruben Carranza ist Senior Associate und Direktor des Reparative Justice Program des International Centre for Transitional Justice . Ein Menschenrechtsverteidiger, der in Postdiktatur- und Postkonfliktländern in ganz Afrika sowie im Nahen Osten und in Nordafrika.

Ruben Carranza Wikipedia
Ruben Carranza Wikipedia

Asien und Lateinamerika ( Demokratische Republik Kongo und Côte D’Ivoire), er hat mit verschiedenen staatlichen Institutionen und zivilgesellschaftlichen Organisationen sowie Überlebenden von Menschenrechtsverletzungen zusammengearbeitet (Kolumbien, Peru), außerdem hat er sich mit Problemen der Übergangsjustiz in Europa beschäftigt ( Serbien, Armenien) und Nordamerika (USA).

Wenn es um Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit geht, wurde er vom Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) und dem Verfahren gegen die Roten Khmer informiert. Die Wahrheits- und Würdekommission in Tunesien, die Wahrheits-.

Gerechtigkeits- und Versöhnungskommission in Kenia und die Untersuchungskommission zum erzwungenen Verschwindenlassen in Nepal wurden alle von ihm über das Internationale Zentrum für Übergangsjustiz (ICTJ) unterstützt.

Hat die Missionen der Vereinten Nationen der Vereinten Nationen (UNMIL), das Büro des Hohen Kommissars der Vereinten Nationen für Menschenrechte sowie andere UN-Organisationen (OHCHR) beraten. „War on Drugs“ Truth Commission in den Vereinigten Staaten ist ein Projekt, an dessen Gestaltung er jetzt für die Drug Policy Alliance (DPA) beteiligt ist.

Anzeige DIESES BANNER MELDEN Zuvor arbeitete er in der philippinischen Regierung als Assistant Secretary of National Defense (1998-2000) und als Kommissar für Ermittlungen und Rechtsstreitigkeiten bei der Presidential Commission on Good Government, bevor er 2009 zu ICTJ kam (2001-2004).

Ruben Carranza Wikipedia
Ruben Carranza Wikipedia

Für seine Arbeit bei der UNCAC wurde er 2003 in ein Ad-hoc-Komitee der Vereinten Nationen berufen. Für die Verfolgung und Untersuchung von Anklagen gegen die Familie Marcos war er als PCGG-Kommissar an der Einziehung von 680 Millionen Dollar an unrechtmäßig erworbenem Bargeld von Schweizer Banken beteiligt.

Reparationen für die Opfer des Marcos-Regimes waren nur eines der letzten Dinge, die er tun musste, bevor er als PCGG-Mitglied zurücktrat. Für mehr als 10.000 Opfer von außergerichtlichen Morden, Folter, Verschwindenlassen und anderen Menschenrechtsverletzungen während der Diktatur des verstorbenen Generals Ferdinand Marcos wurde diese Maßnahme 2013 in Kraft gesetzt.

An der University of the Philippines College of Law, wo er seinen LL.B. 1990 schloss er unter den besten acht seiner Klasse ab und bestand im folgenden Jahr die philippinische Anwaltsprüfung. 2005 schloss er sein Studium an der .

New York University Law School mit einem Master of Laws (LL.M.) in Global Public Service Lawyering ab. https://twitter.com/RCarranza_ ist sein Handle. Seit 2016 außerordentlicher Professor an der Gallatin School of Individualized Study der NYU.

Ruben Carranza Wikipedia

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Laura Maria Rypa Freund Previous post Laura Maria Rypa Freund
Paul Gheysens Vermogen Next post Paul Gheysens Vermogen