Rue Mcclanahan Todesursache

Rue Mcclanahan Todesursache: Am 3. Juni 2010 ist die amerikanische Schauspielerin Rue McClanahan, 76, in New York City an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben, den sie am Vortag erlitten hatte. Das US-Magazin „People“ nutzte einen Sprecher des Unternehmens für diese Behauptung.

Rue Mcclanahan Todesursache
Rue Mcclanahan Todesursache

Der US-Amerikaner hatte sich im November einer Herzoperation und Anfang des Jahres einem kleinen Schlaganfall unterzogen. McClanahan wurde durch ihre prominente Rolle als die ältere Southern Belle Blanche Devereaux in der Komödie The Golden Girls berühmt.

Sieben Staffeln lang, von 1985 bis 1992, schlüpfte sie in die Rolle der eitlen, männerverrückten Mitbewohnerin der Senioren-WG Floridas Vereinigte Staaten.

Die beliebte Fernsehsendung „Golden Girls“ befasste sich mit Themen wie Homosexualität, Euthanasie, Armut und Sex im Alter, die bisher für die Medien tabu waren. Die Serie, die 1990 in der ARD uraufgeführt wurde und auch in Deutschland sehr beliebt ist, wird von Kritikern für ihren scharfen Humor und ihren raffinierten Ton ausgezeichnet.

Betty White, das einzige überlebende Mitglied der „Golden Girls“, ist 88 Jahre alt und hat seit ihrem kürzlichen Auftritt in „Saturday Night Life“ einen Aufschwung in ihrer Karriere erlebt. Dorothys Schwester Beatrice Arthur starb letztes Jahr an Krebs. 2008 porträtierte Estelle Getty Sophia, Dorothys Mutter.

McClanahan debütierte in den 1930er Jahren am Broadway, nachdem sie in Oklahoma, USA, geboren wurde. In den späten 60er Jahren spielte sie zusammen mit Dustin Hoffman in „Jimmy Shine“, einem Musical. Sie ist auch für ihre zahlreichen Gastrollen in Tagesdramen bekannt.

In den 1970er Jahren erlangte sie in den USA wegen der Fernsehserie Maude Popularität. Beatrice Arthurs Darstellung der selbstbewussten, liberalen Feministin Maude Findlay in der bahnbrechenden Komödie trug wesentlich zum Erfolg bei.

Sie hatte eine Hauptrolle in dem Film Fancy Tango? spielte 1997 zusammen mit Jack Lemmon und Walter Matthau. Im nächsten Jahr erschien „Rusty – The Brave Hero“.

Rue Mcclanahan Todesursache
Rue Mcclanahan Todesursache

2 thoughts on “Rue Mcclanahan Todesursache

Leave a Reply

Your email address will not be published.

George Harrison Todesursache Previous post George Harrison Todesursache
Stefan Bellof Todesursache Next post Stefan Bellof Todesursache