Silke Bodenbender Ehemann

Silke Bodenbender Ehemann: Die deutsche Schauspielerin Silke Bodenbender wurde am 31. Januar 1974 in Bonn geboren. Mit mehr als 30 Filmauftritten hat sich Silke Bodenbender als eine der besten Schauspielerinnen Deutschlands etabliert. Sie wollen Ihre Kinder jedoch nicht zu früh zum Handeln zwingen.

Silke Bodenbender Ehemann
Silke Bodenbender Ehemann

Wieso den? Lass es uns gemeinsam lesen. Der Ehepartner von Silke Bodenbender heißt Florian Beckerhoff. Silke Bodenbender hat die Entwicklung des deutschen Fernsehens entscheidend mitgeprägt. Die am 31. Januar 1974 in Bonn geborene Schauspielerin hat zwar ihre Berufung im Leben gefunden, den Stress des Showbusiness will sie ihren Kindern aber (noch) nicht zumuten.

Kinder würden von einem Theaterbesuch mehr profitieren als von einer Karriere im Showbusiness. Bodenbender sagte in einem Interview mit „bunte.de“, dass er „eigentlich nicht möchte“, dass sein Sohn in jungen Jahren in einem Film mitspielt, und dass er eine solche Berufswahl „absolut nicht erzwingen“ würde.

Ich glaube, dass es für Jugendliche mehr Spaß macht und besser ist, in einer Theatergruppe mitzuwirken, als den Stress der Arbeit am Set zu erleben.“ Diese Gefühle sind nicht zufällig. Bodenbender steht oft auf der Bühne. Sie fügt hinzu, dass die Arbeit vor der Kamera einige einzigartige Herausforderungen mit sich bringt, darunter:

„Es ist ein funktionierendes Set, und sogar die Kinder müssen ihren Beitrag leisten. Es ist nicht einfach für einen Schauspieler, der als Jugendlicher berühmt wurde, den Übergang zur Theaterschule zu schaffen als Erwachsener. Sie werden zu früh in die Arbeitswelt gedrängt, fühlen sich vielleicht von der Kontrolle der Medien überwältigt und können sich in Abgeschiedenheit nicht entwickeln.

Im Trends: Julia Gauly Ehemann

Florian Beckerhof ist Silke Bodenbender Ehemann

Bodenbender fährt fort: „Ich würde ihnen wahrscheinlich nicht den Weg versperren, aber ich wäre sehr wachsam“, wenn Ihre Kinder trotzdem den Wunsch äußern würden, an einem Casting teilzunehmen.

Der Lebensgefährte der Schauspielerin, Florian Beckerhof, hilft ihr bei der Kindererziehung. „Unsere Perspektiven sind sehr ähnlich, so viel ist wahr. Es ist jetzt viel einfacher, die Dinge ruhig anzugehen. Einer der Gründe dafür ist die Fähigkeit, Dinge auszusprechen: “Mir ist wichtig, dass man in einer Partnerschaft alles auf den Tisch legt und frei diskutiert, sich zusammensetzt und dann das Kind gemeinsam großzieht.”

Das ist aber gar nicht so schwer, wie es scheint: „Ich setze Grenzen, aber ich bin keine autoritäre Mutter, und ich werde schnell weicher, wenn ich Kinder habe, die weinen.“ „The Wild and The Invisible Girl“-Star, die die Titelrolle in der Filmreihe „Lotte Jäger“ spielt, lebt heute mit ihrem Partner Florian, Sohn (geboren 2010) und Tochter (geboren 2014) in Berlin-Schöneberg.

Im Trends: Vera Tschechowa Ehemann

Silke Bodenbender (48) porträtiert in „Check out“ Caro, Krankenschwester in einer Demenzklinik (Mittwoch, 21. September, 20.30 Uhr im Ersten oder vorab in der Mediathek). Sie arbeitet viele Stunden mit wenig Freizeit. Mit dem Tod von Frau Rumi, einer ihrer Lieblingsbewohnerinnen (Klara Höfels, 1973), kann sie nicht umgehen.

Ohne Karte oder Telefon geht sie mit einer voll beladenen Tasche zur Tür hinaus. Dieses Geheimnis bewahrt sie auch vor Markus, ihrem Ehepartner (Trystan Pütter, 41). Als er Caro aufspürt, will sie nicht zu ihrem eigenen Zuhause zurückkehren. Also klammert er sich an ihre Fersen und sie begeben sich auf eine Reise voller Höhen und Tiefen.

Silke Bodenbender Ehemann
Silke Bodenbender Ehemann

Bodenbender ist seit Jahrzehnten eine feste Größe im deutschen Fernsehen und hat auch längst die persönliche Erfüllung entdeckt. Der Vater der Schauspielerin, Wolfgang Bodenbender, war von 1988 bis 1997 Staatssekretär im Ministerium für Soziales und Gesundheit des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Bodenbenders wurden in Bonn geboren.

Seit Abschluss ihrer Ausbildung am Theater München steht die 48-Jährige auf Bühnen in aller Welt. Following Damage (2005) und der Zweiteiler „Papa und Mama“ (1999) waren ihre ersten großen TV-Rollen (2006). Dann kamen Rollen in Filmen wie „Beyond Death“, „A Momentous Affair“, „The Last Judgement“, „Father Mother Murderer“ und „We would be different People“.

Die Schauspielerin hat in der Vergangenheit gesagt, dass sie gerne komplexe Rollen spielt, aber eigentlich eine „fröhliche Rheinerin“ sei. Das berichteten die „Stuttgarter Nachrichten“. „Ich spiele gerne mit Leuten, die wirklich anders sind als ich, sonst würde ich die Spiele nicht interessant finden.

Im Trends: Katrin Gray Ehemann

Außerdem möchte ich spielen, weil es mir erlaubt, mich von den Beschränkungen zu befreien, die ich mir in meinem Privatleben auferlege „Laut Bodenbender. Ihre wahre Liebe, Florian Beckerhoff, entdeckte sie hinter verschlossenen Türen (46). Die Autorin und der Drehbuchautor sind ihre Mitbewohnerinnen in Berlin.

Das Paar zieht zwei Kinder groß: einen Jungen und ein Mädchen. Sie hat in der neunten Klasse einen Differenzierungskurs für Theater und Literatur wie „Super Illu“ besucht, weil ihre Mutter sie „ästhetisch motiviert“ hat, weiterhin aufzutreten. „Da ich von früher Kindheit an sehr schüchtern war, habe ich mich im Unterricht nicht einmal getraut, die Hand zu heben, bis ich sah, wie ein Lehrer eine Antwort auf die Kreide schrieb.

Silke Bodenbender Ehemann
Katrin Gray Ehemann Previous post Katrin Gray Ehemann
Olivera Cirkovic Ehemann Next post Olivera Cirkovic Ehemann