Wolfgang Stumph Schlaganfall

Wolfgang Stumph Schlaganfall: Nach dem Mauerfall wurde Wolfgang Stumph mit „Go Trabi Go“ zu einem der ersten gesamtdeutschen Filmstars. 30 Jahre später konnte er für seine faszinierende Dokumentation “GrenzenLos” (MDR, Sonntag, 20.15 Uhr) noch vor der Grenzöffnung die DDR-Ausreisenden treffen.

Wolfgang Stumph Schlaganfall
Wolfgang Stumph Schlaganfall

Wobei er sich auch darüber freut, dass der MDR am Sonntag sein ZDF-Aftermovie-Zitat „Salto postale“ wiederholt. In einem Dresdner Café erzählt der 73-Jährige von deutsch-deutschen Lebensgeschichten, starken Frauen und den Gründen seiner Mutter, die DDR nicht zu verlassen.

Mit “GrenzenLos” haben Sie bereits Ihren vierten Dokumentarfilm gedreht, der sich um diejenigen dreht, die die DDR kurz vor der Zerstörung durch den Mauerfall verließen und deren Fotos um die Welt gingen. Wie haben Sie es nach 30 Jahren geschafft?

Wir haben die Nachricht über die Medien und eine Fernsehwerbung verbreitet und die Leute gebeten, sich zu melden und zu sagen, dass sie uns erkennen: Sie? Erkennen Sie jemanden? Erzähl mir von deinem Leben.

Und ich glaube, dass unsere drei vorherigen Dokumentarfilme dazu beigetragen haben, dass die Menschen den Mut und das Vertrauen haben, uns über ihr Leben in den letzten 30 Jahren zu erzählen. Interessanterweise haben sich mehr Frauen als Männer angemeldet.

Alle Hauptfiguren sind osteuropäischer Abstammung

Nein, genauso wichtig war es uns, die Sichtweisen und Erfahrungen der anderen Seite zu reflektieren. Da ist dieser Bayer-Polizist, der ohne zu wissen warum vom Grenzübergang zum Bahnhof in Hof geschickt wurde.

Wolfgang Stumph Schlaganfall
Wolfgang Stumph Schlaganfall

Wolfgang Stumph Schlaganfall: Die einzige Person, die Sie im Film sehen

(Gelächter) Das liegt wahrscheinlich an unserer nationalen Zusammensetzung; Schließlich tragen dort alle eine Uniform. Am Wochenende des Mauerfalls haben wir in Herleshausen gedreht, als 2800 Einwohner von 30000 Besuchern überrannt wurden.

Die ihre 100 D-Mark Begrüßungsgeld kassieren wollten. Dann wurden 2,8 Millionen D-Mark in Plastiktüten gestopft. Die “Herleshäuser” haben geholfen, ihre Herzen und ihre Türen für neue Besucher geöffnet. Ich habe einmal ein Paar getroffen.

Das in der Nacht zuvor kein Auge zugetan hatte, weil der Mann beim Roten Kreuz arbeitete und die Frau Gemeindeangestellte war. Das Begrüßungsgeld wurde rund um die Uhr ausgezahlt. Es lag ein Geist der Einheit und Kameradschaft in der Luft.

In Ihrem Film gibt es keine Pannen, nur kleine Erfolge

Wir wollten weder die Geschichten der Erfolglosen noch die sensationellen der Erfolgreichen erzählen. Wir wollten es den Menschen zeigen, und es gibt viele von ihnen, die ein ganz normales Leben geführt und in den letzten 30 Jahren ihr volles.

Potenzial ausgeschöpft haben. Es ist eine Sammlung kleiner Erfolgsgeschichten mit Fokus auf den Alltag. Niemand ist gerade mit einem goldenen Löffel im Mund unterwegs.

Wolfgang Stumph Schlaganfall: Wer hat dich am meisten beeindruckt?

Für unsere Protagonisten lief nicht alles glatt. Sie haben mir mit Ihrer Offenheit Vertrauen in Form von Vertrauen geschenkt, und ich danke Ihnen dafür. Ich habe viele starke Frauen gesehen, besonders ostdeutsche Frauen.

Wolfgang Stumph Schlaganfall

Die emanzipiert sind, ihre Emanzipation in der Familie begründet haben, qualifiziert sind und entweder mit oder ohne Mann arbeiten. Mir wurde plötzlich glasklar, wie absurd es war, dass eine Frau in der Bundesrepublik Deutschland in den 1970er Jahren ihren Mann fragen musste, ob sie arbeiten dürfe.

Ihre letzte Protagonistin ist eine Frau, die als junges Mädchen die DDR verließ und als Apothekerin nach Quedlinburg zurückkehrte.Ja, ich möchte eine Erklärung abgeben.Ja, da ich diese Frage schon in früheren Dokumentationen gestellt habe: Was ist Heimat?

Was für Freunde, welche Kultur und welche Gefühle sind damit verbunden, wenn man sagt: “Hier bin ich mehr als nur zu Hause?” Ich glaube, dass das Zugehörigkeitsgefühl zur Heimat in den letzten Jahren wieder an Bedeutung gewonnen hat und dass Familienmitglieder in diesem Prozess eine bedeutende Rolle spielen.

Sie werden ihn sagen hören: “Ich fahre zurück in die Mitte Deutschlands” Ist Ost und West heute noch Hecke und Bagger?

Leider ist es deutlicher als noch vor einigen Jahren, obwohl ich davon überzeugt bin, dass die Sorgen und Unsicherheiten dieselben bleiben, da viele Menschen um die Stabilität ihres Arbeitsplatzes, ihres Gehalts und ihres Selbstwertgefühls besorgt sind.

Wolfgang Stumph Schlaganfall
Wolfgang Stumph Schlaganfall

Weil die Politik zu sehr mit sich selbst beschäftigt und von den Anliegen der Menschen abgekoppelt ist. Abgesehen von Sicherheitsbedenken haben Digitalisierung und Globalisierung große Auswirkungen auf ältere Menschen.

Als die Berliner Mauer fiel, griffen West- und Ostdeutsche gleichermaßen zu den Schwertern. Anscheinend haben sie heute genug verbale Raufereien gehabt.In den neuen Bundesländern habe ich das nicht mehr so ​​stark gespürt wie früher.

Aber die Medien haben gezeigt, dass nur im Osten Unbehagen und Unsicherheit herrscht. Tausende Dresdner werden im Einsatz sein, wenn Rechtsextreme am 13. Februar durch die Stadt marschieren. Früher wäre es einfacher gewesen.

wenn man sich die Zeit genommen hätte, auf die nummerierten Schilder an den Autobahnausfahrten und an den Bahnhöfen zu schauen, von denen aus sich die Leute aufregen.Bei den Kommunalwahlen in Sachsen hat die AfD ohne Zweifel knapp 30 Prozent der Stimmen erhalten. Ich bin mir nicht sicher was du meinst.Wenn Sie die Leute fragen, warum sie wählen

Wolfgang Stumph Schlaganfall

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Michael Greis Verheiratet Previous post Michael Greis Verheiratet
Josephine Henning Partner Next post Josephine Henning Partner