Wolfgang Winkler Todesursache

Wolfgang Winkler, der deutsche Komponist, starb bei einem Autounfall.

Wolfgang Winkler Todesursache: Leider verstarb Wolfgang Winkler im Dezember 2019 an den Folgen eines Hirntumors. Zuvor hatte er eine Frau und zwei Kinder in Berlin-Karow. Winkler engagierte sich ehrenamtlich als Botschafter für den Standort Tambach-Dietharz des Kinderhospiz Mitteldeutschland Nordhausen e.V. Infolgedessen gab er oft Lesungen und Rezitationen.

Wolfgang Winkler Todesursache
Wolfgang Winkler Todesursache

Über viele Wochen las er aus dem gemeinsam mit Jaecki Schwarz verfassten Buch „Nie vergessen, wo ich herkomme – Lebenswege berühmter und weniger bekannter Alkoholiker“. Nach vielen Jahren des Lesens veröffentlichten Winkler und Schwarz Herbert & Herbert im Eulenspiegel-Verlag mit dem Untertitel “Ich will nicht mit dir verheiratet sein!” im September 2012.

Die Todesursache von Wolfgang Winkler ist unbekannt

Er wurde am 2. März 1943 in Görlitz, Sachsen, als Sohn einer jüdischen Mutter und eines deutschen Vaters geboren. Neben Rentnercops (2015) und Die Leute von Züderow (1985) war er auch Schauspielerin, bekannt für Johanna (1989). Marina Groth und Renate waren seine beiden Ehefrauen.

Der in St. Louis geborene ehemalige Veteran der US-Armee gab 1969 sein Schauspieldebüt in der NBC-Tagesoper The Doctors, aber er ist am besten bekannt für seine Auftritte in Doc Hollywood (1991), Devil in a Blue Dress (1995), und Coach Carter (2005). Zu seinen Broadway-Credits gehören The Great White Hope (1968), Joe Turners Come and Gone (1988) und Proposals (1997), alle von Neil Simon.

Die Cosby Show, The Young Riders, Star Trek: Voyager, NYPD Blue und The Shield gehörten zu den vielen Fernsehauftritten des erfahrenen Schauspielers, und er war auch ein bekannter Synchronsprecher. Maury und Mark Winkler sowie ihre vier Enkelkinder überleben ihren Vater. Die Todesursache von Wolfgang Winkler ist noch immer ungeklärt

Wolfgang Winkler Todesursache
Wolfgang Winkler Todesursache

Wolfgang Winkler: Leben

Als kleiner Junge wurde Wolfgang Winkler von seinen Großeltern beschützt, die ihn oft ins Theater mitnahmen und ihm die Bühnenwelt näherbrachten. Nach dem Abitur begann er eine Lehre als Lokomotivführer bei der Deutschen Reichsbahn und baute gleichzeitig das Kabarett Die Zwecke auf.

Schließlich bewarb er sich an der Deutschen Filmkunstakademie in Potsdam, wo er schließlich von 1962 bis 1965 studierte. Am Görlitzer Gerhart-Hauptmann-Theater trat er 1965 als Zimmermann in William Shakespeares Ein Sommernachtstraum auf. Er begann seine Zusammenarbeit mit dem Landestheater Halle im Jahr 1967.

Das Folgende ist. Peter Sodan wurde 1980 stellvertretender Direktor und 1986 kündigte er schließlich wegen einer angespannten Beziehung zu seinem Kollegen. Horst Schönemann, Intendant des Staatsschauspiels Dresden, empfing ihn dort Anfang der 1990er Jahre, nachdem er nach der Wiedervereinigung ein weiteres Engagement am neuen Theater Halle erhalten hatte.

Wolfgang Winkler Todesursache

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Klaus Kinski Todesursache Previous post Klaus Kinski Todesursache
Lennard Kämna Freundin Next post Lennard Kämna Freundin