Xhevdet Peci Biografia

Xhevdet Peci Biografia: ehemaliges Mitglied von KBx Prishtina und mehrfacher Meister des ehemaligen Jugoslawien, albanische Boxer Xhevdet Peci. Der aus Zhazh stammende Xhevdet Peci wurde am 17. April 1955 geboren (damals Teil der Gemeinde Mitrovica und heute Teil der Gemeinde Zvecan).

Xhevdet Peci Biografia
Xhevdet Peci Biografia

Zuvor besuchte er die Fakultät für Sportwissenschaften in Prishtina, wo er seinen Bachelor- und Master-Abschluss in Sportwissenschaften erwarb. Mit sechzehn Jahren begann er mit dem Boxen beim AC „Battery“ in Mitrovica. Seine Karriere endete Mitte der Saison 1973/74, als er zu KBx Prishtina geschickt wurde.

Er gewann zwischen 1975 und 1983 fünf Meisterschaften als ehemaliger jugoslawischer Boxmeister. Er war viermal Schwergewichts-Champion des ehemaligen Jugoslawiens und hat in seiner Karriere auch zwei Balkan-Meisterschaften gewonnen. 1986 wurde Xhevdet Peci nach einer ungerechtfertigten Verweisung von einem serbischen Richter geschlagen, was zu seinem Ausschluss vom Boxen führte.

Danach wurde die Strafe umgewandelt. Der Vertreter des Kosovo-Boxens wurde von ihm für eine bestimmte Zeit gewählt. Xhevdet Pecis Geist verschwand kurzzeitig! Die List des serbischen Richters Zivkovic ist für mich unerträglich. Podgoricas Buducnost und Pristinas amtierender Meister, Pristina, kämpften 1985 in der Ersten Bundesliga des ehemaligen Jugoslawiens.

Xhevdet Peci, damals ein überlegener Boxer, wurde im Ring von Zivkovic geschlagen, der Entscheidungen auf der Grundlage von Anweisungen traf. Nachdem Lah Nimani (inzwischen tot) Zivkovic geantwortet hatte, warum er Pristina verletzte, schleuderte Peci den Schiedsrichter abrupt mit Fäusten zu Boden und brachte den gesamten Zuschauerraum in Podgorica zum Schweigen.

Xhevdet Peci Biografia
Xhevdet Peci Biografia

Glücklicherweise war die Sicherheit wachsam und die Vereinsfunktionäre und Zivkovic hatten Vorkehrungen getroffen. Die Aktion beginnt bei 2.22 Minuten im Video. Peci erinnert sich daran, als wäre es jetzt. Wie Peci in der überregionalen Tageszeitung „Bota sot“ formulierte, „hatte damals keine Aussicht, gegen uns zu gewinnen“.

„Der Prishtina-Boxer Bogdan Kecman, ein ehemaliger Kämpfer, hatte eine politische Hand bei unserem Untergang. Slobodan Milosevics engster Berater und Vertrauter war Boban Kecman. Nur weil wir Albaner waren und nicht der erste, nahm Kecman Rache am Prishtina-Club. Ich wurde auf unbestimmte Zeit gesperrt.

Meine Karriere war praktisch beendet, als mir die damaligen Strukturen sagten: Xhevdet, lass uns boxen und den Elfmeter entfernen! „Ich habe abgelehnt und das war das Ende meiner Karriere“, behauptet Peci kurz danach in Prishtina statt.

Xhevdet Peci Biografia

Hatten Sie damals Reue über das, was Sie getan haben? Als ich in den Ring trat, um gegen Radic zu kämpfen, der auch ein Kumpel war, wusste ich genau, was mich erwarten würde. Der Hinweis hingegen war skandalös, und für den Bruchteil einer Sekunde vergaß ich mich selbst. “Ich hatte nicht einmal Zeit zum Nachdenken, als ich agierte”, erzählt Peci von einer Zeit, als er einer der besten Boxer des Kosovo war und oft Gegner ausschaltete.

Wir hatten keine Probleme, Podgorica zu verlassen, da uns die Polizei zum Ausgang eskortierte, wie sowohl die Öffentlichkeit als auch unser Gastgeber zustimmten. Der Richter erhebt daraufhin Anklage gegen Peci, aber nicht nur gegen ihn. “Der Richter hat mich vor Gericht gebracht, aber ich auch”, sagt Peci, als er im serbischen Kraljevo vor Gericht erscheint.

Kraljevo hat mich zu 24 Monaten auf Bewährung verurteilt.“ Prishtina wurde aus der Liga geworfen, während Xhevdet Peci endgültig vom Boxen ausgeschlossen wurde. Pristina ist das größte Team in der Geschichte des ehemaligen Jugoslawiens, das fünf Meisterschaften gewonnen und sechs Mal den zweiten Platz belegt hat .

Xhevdet Peci Biografia
Xhevdet Peci Biografia

Der aus Zhazh stammende Xhevdet Peci wurde am 17. April 1955 geboren (damals Teil der Gemeinde Mitrovica und heute Teil der Gemeinde Zvecan). Zuvor besuchte er die Fakultät für Sportwissenschaften in Prishtina, wo er seinen Bachelor- und Master-Abschluss in Sportwissenschaften erwarb.

Mit sechzehn Jahren begann er mit dem Boxen beim AC „Battery“ in Mitrovica. Seine Karriere endete Mitte der Saison 1973/74, als er zu KBx Prishtina geschickt wurde. Er gewann zwischen 1975 und 1983 fünf Meisterschaften als ehemaliger jugoslawischer Boxmeister. Er war viermal Schwergewichts-Champion des ehemaligen Jugoslawiens und hat in seiner Karriere auch zwei Balkan-Meisterschaften gewonnen.

1986 wurde Xhevdet Peci nach einer ungerechtfertigten Verweisung von einem serbischen Richter geschlagen, was zu seinem Ausschluss vom Boxen führte. Danach wurde die Strafe umgewandelt. Der Vertreter des Kosovo-Boxens wurde von ihm für eine bestimmte Zeit gewählt.

Xhevdet Peci Biografia

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Francesco Zampogna Biografia Previous post Francesco Zampogna Biografia
Verónica Alcocer García Biografia Next post Verónica Alcocer García Biografia