Al Capone Todesursache

Al Capone Todesursache: Al Capone war der Sohn eines italienischen Einwanderers, der zu einem der berüchtigtsten Kriminellen in den Vereinigten Staaten wurde. Seine unerbittliche Legende lebt jedoch weiter und bringt seinen Nachkommen Geld.

Al Capone Todesursache
Al Capone Todesursache

Dass der berüchtigte Mafiaboss gegen Ende seines Lebens ein Wrack war, schmälert seinen Ruf nicht. Auch 75 Jahre nach Al Capones Tod lässt sich mit der Gangster-Ikone noch viel Geld verdienen. Nur wenige Tage nach seinem 48. Geburtstag, am 25. Januar 1947, verstarb ein Mann mit den Spitznamen „Scarface“ (aus einem Fahndungsfoto) oder „Staatsfeind Nr.

Lungenentzündung und ein Herzinfarkt wurden als Todesursachen von der Sterbeurkunde aufgeführt. Der Verbrecher-König war seit langem an Syphilis erkrankt. Wie das FBI feststellte, hatte Al Capone zu einem bestimmten Zeitpunkt ein geistiges Alter von 12 Jahren. Aber die Faszination für den Namen Al Capone hält an.

Eine Versteigerung von mehr als 170 Stücken aus seiner eigenen Sammlung brachte im Oktober über drei Millionen Dollar ein. Ein anonymer Bieter zahlte fast 1 Million Dollar für Capones Lieblingspistole, einen Colt M1911, der einen Wert von 150.000 Dollar hatte.

Familienfotos, Schmuck, sein Bett und ein handgeschriebener Brief an sein einziges Kind Sonny wurden ebenfalls bei der Auktion verkauft. Während seiner Zeit in Alcatraz schrieb er aus seiner Zelle: „Hier ist dein lieber Vater, der dich von ganzem Herzen liebt“. Der mehr als 56.000 Dollar teure dreiseitige Brief wurde bei seiner Zustellung in Sacramento, Kalifornien, gehämmert.

Neben einer diamantbesetzten Streichholzschachtel waren drei Capone-enkelinnen von ihren persönlichen Gegenständen getrennt worden. Diane Patricia Capone, Diane Capones Schwester, sagte in einem Video des Auktionshauses, dass er diese „besonders lieb“ habe.

Al Capone Todesursache
Al Capone Todesursache

Streichhölzern war schon immer seine bevorzugte Waffe zum Ausgeben von Zigaretten gewesen, da „Selten keine Zigaretten in der Hand hielt“. Capone hatte eine Seite an sich, von der die meisten Leute nie erfahren würden. Sie haben ihn als liebevollen Bruder, Vater und Großvater in guter Erinnerung.

Al Capone Todesursache: Unterwelt-Boss ohne Realitätssinn

Weniger liebenswert ist hingegen die bekanntere Seite des Mannes. Der 1899 geborene Sohn eines italienischen Einwanderers aus New York war in den 1920er und 1930er Jahren einer der berüchtigtsten Kriminellen des Landes. Als Teenager in Chicago wurde er in das organisierte Verbrechen verwickelt und stieg schließlich in die Position des Underworld-Königszapfens auf.

Capone und seine Handlanger wurden zu Tode, Inhaftierung, Erpressung und Alkoholschmuggel verurteilt. Capone stieg dank der Prohibition, die den Konsum von Alkohol jahrzehntelang verbot, zu Macht und Reichtum auf.

Auch der “Valentinstag-Massaker” soll seinem Konto hinzugefügt werden. In Chicago hoffte er 1929, mit dem Mordanschlag eine konkurrierende Band zu gründen. Im Kugelhagel starben insgesamt acht Männer.

Trotz aller Bemühungen konnten die Behörden Capone jedoch mehr als ein Jahrzehnt lang nicht festnehmen. Mit Schmiergeldern erkaufte sich der selbsternannte “Staatsfeind Nr. 1” korrupten Politikern, Richtern und Vollzugsbeamten den Schutz. Der Öffentlichkeit präsentierte er sich stolz als erfolgreicher Geschäftsmann, hingebungsvoller Ehemann und liebevoller Vater – bis ihn ein aufsehenerregender Rechtsstreit um unbezahlte Steuern von seinem Thron riss. Wegen Steuerhinterziehung im Gefängnis.

Al Capone Todesursache

Capone wurde im Oktober 1931 nach neunstündigen Ermittlungen der Geschworenen der Steuerhinterziehung für schuldig befunden und zu maximal zehn Jahren Gefängnis verurteilt.

Als er im Mai 1932 im Staatsgefängnis von Atlanta zum Tode verurteilt wurde, kam er zwei Jahre später auf die Insel Alcatraz, ein berüchtigtes Gefängnis in der Bucht von San Francisco. Bis zu seiner vorzeitigen Entlassung 1939 war er Haustier eines Hausmeisters. Durch die Infektion mit dem Syphilis-Virus hatte sich sein Gesundheitszustand stark verschlechtert.

Capone, die seit 1918 mit der irisch klingenden Mae Capone verheiratet war, zog nach Florida und ließ sich im gemeinsamen Haus des Paares in Miami Beach nieder. 1928 erwarb er eine weiße Villa im Kolonialstil mit Swimmingpool, in der er seine letzten Lebensjahre verbrachte.

Es gibt noch eine Capone-Villa aus alten Zeiten. Der Besitzer des opulenten Luxusanwesens auf Palm Island hat in den letzten Jahren viele Male gewechselt. Nicht zuletzt wurde sie, wie US-Medien berichteten, Anfang Oktober für fast 15 Millionen Dollar verkauft. Das historische Haus wird von einer Gruppe von Menschen beschützt, die entschlossen sind, es vor dem Abriss zu bewahren.

Die Kampagne „Save the Al Capone Mansion“ hat mehr als 25.000 Unterschriften erhalten. Capones berüchtigte Legende lebt in zahlreichen Büchern und Filmen weiter. Brian De Palmas Hollywood-Epos „The Unbeknownst“ aus dem Jahr 1987 brachte Sean Connery seinen einzigen Oscar – als bester Nebendarsteller – in seiner langen Karriere ein.

Al Capone Todesursache
Al Capone Todesursache

Er spielte einen Polizisten, der sich mit Mafia-Boss Eliot Ness (Kevin Costner) zusammenschließt, um es mit Al Capone aufzunehmen. Robert De Niro wurde damals mit ein paar Dollar mehr zum “Staatsfeind Nr. 1”. Der Umzug nach Chicago ist die beste Option.

Auf Wunsch von Johnny Torrio, der vom Verbrechensführer James „Big Jim“ Colosimo als Vollstrecker angeheuert worden war, verließ Capone 191 New York City nach ChicagoZu Beginn seiner Karriere war Capone Türsteher in einem Bordell in Chicago, wo Syphilis übertragen worden sein soll. Salvarsan hätte Capones Krankheit vielleicht geheilt, wenn er es früher genommen hätte, aber er scheint sich der Behandlung widersetzt zu haben.

Im Jahr 1923 erwarb er ein winziges Haus in der 7244 South Prairie Avenue im Stadtteil Park Manor auf der Südseite der Stadt für 5.500 Dollar. Laut Chicago Daily Tribune wurde der Geiselnehmer Joe Howard am 7. Mai 1923 von Capone-Torrio-Schlägern erschossen und ermordet.

Als Boxpromoter erschien sein Name in den ersten Jahren des Jahrzehnts in den Sportteilen lokaler Zeitungen. Nach Colosimos Ermordung am 11. Mai 1920, an der Capone der Beteiligung beschuldigt wurde, übernahm Torrio die Kontrolle über Colosimos kriminelles Unternehmen.

Al Capone Todesursache

One thought on “Al Capone Todesursache

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Al Capone Todesursache Previous post Caroline Ingalls Todesursache
Yvonne Wussow Todesursache Next post Yvonne Wussow Todesursache