Maurizio Zanella Moglie

Maurizio Zanella Moglie: Der Patron des Ca’ del Bosco spricht über die nächsten Unternehmungen, die Entstehung und wie man sie überwindet… “Troviamoci” heißt das Auto, mit dem ich zum Restaurant fahre.
Inmitten dieser Katastrophe, die mich wie alle anderen erfasst hat, muss ich zugeben, dass ich einen Moment der Gelassenheit erlebt habe, wie noch nie zuvor in meinem Leben.

Maurizio Zanella Moglie
Maurizio Zanella Moglie

Was ist das Problem? Aus diesem Grund habe ich nach all dieser Panik endlich meine wahre Herkunft entdeckt. Ich konnte nach Vigna zurückkehren». Wenn Troviamoci abhebt, sprechen wir ein paar Minuten über Maurizio Zanella und Ca’ del Bosco, bevor wir zum nächsten Projekt übergehen.

Zanellas Franciacorta, das er mit dem Wachstum seines Unternehmens zu einem Land der Exzellenz erhoben hat, aber gleichzeitig eine Region, die stark von der Covid-19-Katastrophe betroffen ist. Aus persönlicher Sicht waren diese zwei Monate die glücklichsten meines Lebens. Die Avventura von Ca’ del Bosco brachte mich zurück zu dem, was ich liebe: Ich ging in die Vigne, dann in die Cantina und probierte mehrere Flaschen Wein.

Aufgrund des gestiegenen Bewusstseins, das sich aus diesen vergangenen Erfahrungen ergeben hat, kann ich angesichts des daraus resultierenden Ruhms zuversichtlich voraussagen, dass sie ein großer Erfolg werden. Ich habe nicht das Gefühl, dass ich gegen meinen Willen festgehalten werde, wie es vor einer Weile war.

Infolgedessen hat mir diese Erfahrung Frieden und Zufriedenheit in Bezug auf das, was wir aufgebaut haben, gebracht. Bis 40 Jahre später konnte ich sehen, wie meine Träume wahr wurden, und es war eine wunderbare Erfahrung.

Maurizio Zanella Moglie
Maurizio Zanella Moglie

Dazu möchte ich hinzufügen, dass ich die letzten zwei Monate mit meiner Freundin und ihren Kindern verbracht habe und mindestens drei Nächte hintereinander in meinem Bett geschlafen habe – die längste Zeit, die du mir jemals gegeben hast. Ich habe eine längst vergessene Vergangenheit wiederentdeckt. Und das hat mich sehr gefreut.

Nein, ich wollte nicht in die Vergangenheit reisen, aber ich hoffte auf ein Gefühl der Befriedigung. Während eines Spaziergangs durch den Wald denkt Zanella über Rocamboleschi-Anekdoten nach: “Es war ein Experiment für mich.” Wenn Sie beginnen, sehen Sie eine öde Landschaft vor sich. Ich gebe Ihnen ein Beispiel, ohne mich in technischen Details zu verlieren.

Wir waren die ersten, die die Vigneti auf 10 Millionen Ceppi pro Ettaro gebracht haben, nicht weil ich ein Genie war, sondern einfach, weil ich sie in Frankreich oder Kalifornien gesehen habe. In jenen Jahren wurde in Italien eine seit Anfang des Jahrhunderts in Vergessenheit geratene Praxis angewandt, um Platz für Maschinen zu schaffen und Quantität statt Qualität zu produzieren, den Wein als Nahrungsquelle und nicht als Musterbeispiel.

Sie studierten, wie man mehr produziert, nicht besser, und sie zerstörten eine Tradition, die unser Land zur besten Wein produzierenden Nation gemacht hatte; Infolgedessen hat Italien nicht mehr den zweiten Namen Enotria. Bei der Rückkehr zu 10 Millionen Ceppi pro Essbarem hielt nur eine Person in Sizilien und Apulien durch, da sie sich nicht „aktualisieren“ wollte.

Trotzdem hat uns der Inspektor Agrar den Doktortitel verweigert, weil er argumentierte, dass diese Produktionsmethode inkohärent sei! Diese Art des Weinbaus entbehrte jeder technischen oder rechtlichen Absicherung. In der Praxis war es unmöglich, sich auf Qualität zu konzentrieren. Als Debütantin hatte ich wenig Vertrauen in meine Fähigkeiten, erfolgreich zu sein.

Außerdem fand ich mich vor diesen undurchdringlichen Ostacoli wieder. Heute, nachdem ich zu den Vignetten zurückgekehrt bin und die Umgebung im Auge behalten habe, kann ich sagen: “Soweit ich weiß, hat es vor 40 Jahren funktioniert. Offenbar war das eine Herausforderung. Nach dem Lockdown muss man sich nur noch um eines kümmern: die Neuorientierung.

Maurizio Zanella Moglie
Maurizio Zanella Moglie

Seit einiger Zeit denke ich über meine eigene Vision nach. Beruflich ist das, was passiert ist und was in den nächsten Monaten passieren wird, etwas von großer Bedeutung, das die ganze Welt in Erinnerung ruft, nicht nur die Önologie, sondern auch die des Restaurants und mehr.

Anstatt zu behaupten, Lösungen zu haben, glauben wir bei Ca’ del Bosco, dass der Weg, der zurückgelegt werden muss, einer der Konvergenz ist: die Aufrechterhaltung der Prinzipien, die uns Glaubwürdigkeit auf dem Markt verliehen haben. Es wäre Zeitverschwendung, spontane Bemühungen zu unterstützen, um eine bereits bestehende Verletzung zu stoppen.

Maurizio Zanella Moglie

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Jürgen Drews Verstorben Heute Previous post Jürgen Drews Verstorben Heute
Max Rosenthal Early Life Next post Max Rosenthal Early Life