Michael Degen Todesursache

Michael Degen Todesursache: Der Grandseigneur des deutschen Theaters, Michael Degen, ist verstorben. Michael Degen war ein Holocaust-Überlebender, ein talentierter Komponist und ein wunderbarer Schauspieler. Er war 90 Jahre alt, als er bei Sonnenuntergang starb. Michael Degen wird nach seinem Tod ein Ehrenpreis verliehen.

Michael Degen Todesursache
Michael Degen Todesursache

Der gebürtige Chemnitzer trat in mehreren Produktionen auf deutschen und österreichischen Bühnen auf und war dem Fernsehpublikum bestens bekannt. Derrick, Der Alte, Rosamunde Pilcher und Donna Leons „Commissario Brunetti“ waren nur einige der Shows, in denen Degen auftrat.

Der Schauspieler schöpfte in seinen Rollen jedoch oft aus dem Dramatischen. Er spielte Hamlet, Hitler und Holocaust-Überlebende – Degen war eine deutsche Theaterlegende.

Michael Degen Todesursache: Bis vor kurzem lebte Degen in Hamburg.

In Hamburg lebte Michael Degen mit seiner dritten Frau. Aus früheren Beziehungen hatte er vier Kinder, aber die Verantwortung als vielbeschäftigter Schauspieler erkannte er erst, als er später im Leben damit konfrontiert wurde. Das sagte Degen: „Ich war zu weit weg von zu Hause, das war auch bei meinem Sohn, meinem neuesten Kind so“, sagte er.

Bei all den Anschuldigungen, die er gegen mich erhoben hat, musste ich mich mit der Wahrheit auseinandersetzen. Er konnte sich den Vorwürfen nicht entziehen. Er arbeitet schon lange an Thomas Mann. Degen spielte zuvor Bendix Grünlich in einer „Buddenbrooks“-Verfilmung.

Michael Degen Todesursache

Jahre später verfilmte der Schauspieler das Leben von Michael Mann, dem jüngsten Sohn von Thomas Mann. In seinem Buch „Familienbande“ entdeckte er 2011 eine neue Sprache für das Drama der ungeliebten Söhne. Ihr strenger Vater und Patriarch nannte die Kinder Pielein.

„Pielein lehnte sich im Stuhl zurück und sah seine Kinder kalt an. Seine normalerweise kühlen, grauen Augen hatten einen dunklen Schimmer, und sein Finger tippte auf seinen gepflegten Knurrbart.“ Michael Degen überlebte als Kind den Holocaust im Ghetto von Berlin Verstecken.

Michael Degen Todesursache
Michael Degen Todesursache

Seine Kindheit war geprägt von der Verfolgung, dem Leben im Untergrund und der anschließenden Emigration nach Israel. „Dann war ich ein Kind. Mein Vater war zwei Jahre tot und wurde im KZ beerdigt, sodass meine Mutter und ich uns umeinander kümmern mussten“, erinnerte sich der Schauspieler, der zuvor in einer Talkshow aufgetreten war .

Irgendwann konnten wir unser Ziel erreichen. Eine Gruppe von Freunden und Bekannten wohnte bei uns in Lauben. Wir haben sehr wenig gegessen und im Winter gefroren, aber wir haben überlebt.“ Über seine Kindheit in Berlin schrieb er in dem Buch „Nicht alle waren Mörder“, das später für die ARD verfilmt wurde.

Diese Erinnerungen waren für Michael Degen ein Prozess der Selbstfindung, nachdem sie sich als Buch und als Film auf ihn ausgewirkt hatten. Erst nachdem ich das Buch gelesen hatte, wurde mir klar, wie sehr ich bis zu diesem Punkt gelebt hatte, ohne zu wissen, was ich als junger Mensch durchgemacht hatte.

Degen hatte zuvor als Soldat in Israel gedient und war im Theater von Tel Aviv aufgetreten. Aus Liebe zu seiner Muttersprache kehrte er nach Deutschland zurück. Er arbeitete mit Regisseuren wie Bergman, Tabori, Nolte und Chabrol zusammen, während er in München, Salzburg und Hamburg auftrat. Er wurde damals als “halbbewusster Allrounder” bezeichnet.

Auch seine Filmrollen wie „Geschwister Oppermann“, „Diese Drombuschs“ oder der Commissario Brunetti im Donna-Leon-Krimis passten gut. Charlotte Knoblochs Ähnlichkeit mit Degens Rolle als Zeitzeugin der NS-Zeit ist eine Hommage an sie.

Michael Degen Todesursache
Michael Degen Todesursache

Charlotte Knobloch, ehemalige Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, twitterte am Dienstag ihre erste Reaktion: „Trauer hat mich überkommen im Alter von 86 Jahren.” Degens Buch mit seinen Erinnerungen sei „eines der wichtigsten autobiografischen Überlebenswerke Deutschlands“, so Knobloch. Ich bin damit einverstanden, dass mir die Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Michael Degen Todesursache: In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr.

Claudia Roth, Kultusministerin der Grünen, sagte, Degen sei ein tief denkender Schauspieler, der auf der großen wie auf der kleinen Bühne gleichermaßen zu Hause sei: „Wir haben einen außergewöhnlichen Künstler und einen inspirierenden Menschen verloren. Der Verlust seines Lebens ist enorm .”

Michael Degen Todesursache

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Barbara Dittus Todesursache Previous post Barbara Dittus Todesursache
Ryan Dunn Todesursache Next post Ryan Dunn Todesursache