Thomas Wiesbauer Todesursache

Thomas Wiesbauer Todesursache: Über den plötzlichen Tod des 53-Jährigen sind Verwaltung und Stadtrat der Bietigheim-Stadt Bissingen untröstlich. Eine Erwiderung, wenn Sie so wollen.

Thomas Wiesbauer Todesursache
Thomas Wiesbauer Todesursache

Thomas Wiesbauer, Kaufmann, langjähriger Stadtrat und IHK-Präsident, ist am Dienstag im Alter von 53 Jahren unerwartet im Urlaub gestorben. Überwältigt von der Nachricht seines plötzlichen Todes drückten Oberbürgermeister Jürgen Kessing und die Mitglieder des Gemeinderates in einer Erklärung ihre Bestürzung aus.

Thomas Wiesbauer ist seit 2004 Mitglied des Stadtrats von Bietigheim-Bissingen. Dort leitet er seit 2014 die CDU. In seiner Funktion als Fraktionsvorsitzender setzte er sich intensiv für die Entlastung der Bürgerinnen und Bürger ein. Auch „Building“ und „Transportation“ waren ihm wichtig. Als Mitglied der Gemeindeverwaltung war Wiesbauer viele Jahre tätig.

Seit 1990 führen der Geschäftsführer von Wiesbauer Krane, seine Frau Sabine und sein Bruder Jochen das Unternehmen als Familienunternehmen in dritter Generation. Seit einiger Zeit übernimmt er immer mehr Verantwortung für seine beiden erwachsenen Kinder.

Seit 2021 ist Wiesbauer zudem Präsident der Bezirkskammer der IHK Region Stuttgart in Ludwigsburg. „Sein Verlust hinterlässt einen tiefen Riss in seiner Familie, seinem Geschäft und seiner gemeinnützigen Arbeit. Bietigheim-Bissingen wird „immer ein ehrendes Andenken bewahren“, heißt es in der offiziellen Mitteilung der Stadt.

Thomas Wiesbauer, der Geschäftsführer von Wiesbauer, einem deutschen Kranverleih- und Schwertransportunternehmen, starb am Donnerstag unerwartet im Urlaub. Wir haben von dieser schrecklichen Nachricht erfahren. Er wurde gerade 53 Jahre alt.

Thomas Wiesbauer Todesursache
Thomas Wiesbauer Todesursache

Seit mehr als zwei Jahrzehnten ist er Geschäftsführer der Familie Wiesbauer. Sabine und Jochen führten noch die Firma, aber er hatte begonnen, das Tagesgeschäft mehr an seine beiden erwachsenen Kinder zu delegieren.

Seit 2004 Mitglied des Gemeinderates in Bietigheim-Bissingen, wurde er 2021 auch zum Präsidenten der Ludwigsburger IHK-Landeswirtschaftskammer gewählt, der er seit 2013 angehört. Damit wollte er den Menschen und Unternehmen der Region helfen Reduzierung der Bürokratie.

Bürgermeister Jürgen Kessing sagte stellvertretend für den Gemeinderat von Bietigheim-Bissingen: „Sein Verlust ist eine schwere Wunde in seiner Familie, seinem Unternehmen und seinem ehrenamtlichen Engagement.

Thomas Wiesbauer Todesursache

Als erfindungsreicher und engagierter Geschäftsmann mit Herz und Seele hat die deutsche Kranindustrie einen wirklich guten Kerl verloren.

Verwaltung und Gemeinderat der Bietigheim-Stadt Bissingen haben sich grundlegend verändert: Der langjährige Stadtrat Thomas Wiesbauer ist überraschend verstorben. Jürgen Kessing und die Gemeinderatsmitglieder wurden mit viel Mühe über den plötzlichen Tod von Stadtrat Thomas Wiesbauer informiert. Er war 53 Jahre alt, als er am Sonntag in seinem Ferienort starb.

Thomas Wiesbauer ist seit 2004 Mitglied des Stadtrats von Bietigheim-Bissingen. Seit 1990 führt der Geschäftsführer von Wiesbauer Krane zusammen mit seiner Frau Sabine und seinem Bruder Jochen das Unternehmen in dritter Generation zusammen mit seiner Frau Sabine , und Bruder Jochen.

Thomas Wiesbauer Todesursache
Thomas Wiesbauer Todesursache

Thomas Wiesbauer ist seit 2014 Vorsitzender der CDU-Fraktion im Stadtrat von Bietigheim-Bissingen. Darüber hinaus ist er seit 2021 Präsident der Bezirkskammer Ludwigsburg der IHK Region Stuttgart.

„Sein Verlust hinterlässt einen tiefen Riss in seiner Familie, seinem Unternehmen und seiner gemeinnützigen Arbeit. „Die Stadt Bietigheim-Bissingen wird sein ehrendes Andenken stets bewahren“, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung.

Thomas Wiesbauer Todesursache

2 thoughts on “Thomas Wiesbauer Todesursache

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Nidal Remmo Tot Previous post Nidal Remmo Tot
Ivica Osim Todesursache Next post Ivica Osim Todesursache