Mirko Nonchev Todesursache

Mirko Nonchev Todesursache: Im Alter von 52 Jahren ist Comedian Mirco Nontschew unerwartet in seiner Berliner Wohnung verstorben. Der amtliche Obduktionsreport enthüllt nun die Todesursache. Berlin, Deutschland – Am 3. Dezember 2021 wurde die Leiche von Mirco Nontschew in seiner Wohnung in Steglitz in Berlin gefunden.

Mirko Nonchev Todesursache
Mirko Nonchev Todesursache

Nachdem die Star-Familie Komiker tagelang ohne Nachricht von Mirco Nontschew war, verständigte sie die Polizei, die um 16:00 Uhr mit Hilfe der Berliner Feuerwehr die Wohnungstür aufbrach. Es war jedoch unklar, wie lange vor seiner Entdeckung er tot war und was dies verursacht hatte. Zu Beginn der Ermittlungen war unklar, wo Mirco Nontschew ermordet worden war.

Bertram Riedel, Manager von Nontschew, meldete sich erstmals zu Wort, seit ein offizieller Obduktionsergbenis offenbar für Klarheit sorgte: “Er ist ein natürlicher Tod.” Berichten zufolge weigerte sich Riedel, weitere Einzelheiten zu nennen. „Uns ist wichtig, dass die Spekulationen um den Tod von Mirko Nontschew in den letzten Tagen ein Ende haben, damit die Familie in Frieden trauern kann.

Der Staatsanwalt widerspricht jedoch den Behauptungen der Geschäftsführer und behauptet, der Obduktionsreport sei noch unveröffentlicht. RTL zitierte die Polizei unmittelbar nach der Entdeckung der „LOL“-Stars mit den Worten, der Tod der Killer sei noch immer ungeklärt. Allerdings gebe es „keine Anhaltspunkte für eine ausländische Straftat“.

Auch gab es keine Anzeichen für eine selbstmörderische Person. Eine Gesundheitskrise plagte den Schauspieler Mirco Nontschew, nachdem die Dreharbeiten für die erste Staffel von Amazons „LOL – Last One Laughing“ im Frühjahr dieses Jahres abgeschlossen waren. Wie er der Presse im April mitteilte, musste er sich selbst aufgeben und nach Ende der Dreharbeiten drei Tage lang ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Mirko Nonchev Todesursache
Mirko Nonchev Todesursache

Fans und Kollegen sind untröstlich über den Tod von Mirco Nontschew. Hugo Egon Balder, der das Erschlagene Anfang der 1990er Jahre entdeckte und ihm große Aufmerksamkeit schenkte, ist „fassungslos“ und „unendlich sprachlos“ über das Leben seiner Weggefährten. Als Wigald Boning und Nontschew die Massen zum Weinen brachten, bezeichnete er Mirco als „wahren Genie“ und „unverliebt“.

Auch andere Reisende und Kollegen haben ihre Trauer auf die sozialen Medien übertragen. „Dieser Mann war 100 Comics in einem, ein verrücktes Wunderwerk des Humors“, schreibt Comic-Torsten Sträter auf Twitter über den Mann. Das hofft Jasmin Kuhnke, Autorin des Buches „Im Himmel wird jetzt etwas mehr gelacht“. Niemand kann das, was er konnte, so Carolin Kebekus. „Er war ein einzigartiges Talent, aber er war auch unglaublich freundlich.“

Fans der beliebtesten und erfolgreichsten Comedy-Show „LOL“ fragen sich nun, ob Amazon die neue Besetzung mit Mirco Nontschew veröffentlichen würde. Die Premiere der dritten Staffel von „LOL“ ist für das Frühjahr 2022* geplant, aber angesichts der aktuellen Lage könnte dieser Zeitplan gefährdet sein, selbst wenn die Fans darauf bestehen, die Konsequenzen zu sehen.

Mirko Nonchev Todesursache

Die dritte Staffel ist Mirco gewidmet“, war Anfang April auf der Website der Sendung zu lesen. Neben Neuigkeiten aus Hamburg und Umgebung sowie laufenden TV-Sendungen erhalten Sie weitere Informationen aus dem Newsletter von 24hamburg.de.

Amazon-Sprecher Michael Ostermeier bestätigt gegenüber rp-online.de, dass die Sendung im Frühjahr 2015 ausgestrahlt wird. „Natürlich kann sich der Beginn jeder Folge ändern, aber im Moment ist nichts geplant“, sagt Ostermeier. “Es wäre unmöglich, Mirco Nontschew aus LOL herauszuschneiden”, resümiert der Amazon-Sprecher: “Es wäre unmöglich.”

Dieser Artikel wurde am 10. Dezember 2021 um 17:30 Uhr aktualisiert.) Alle Webseiten von IPPEN.MEDIA, darunter merkur.de, extratipp.com und tz.de, gehören zum Portfolio des Unternehmens. Der Tod von Miroco Nonchev hat Gerüchte ausgelöst. Geschäftsführer Bertram Riedel hat nun eine endgültige Antwort auf die Todesermittlung. Also, bist du an Bord (verdammt?

Berlin, Deutschland – Genau eine Woche nach dem frühen Tod von Mirco Nontschew werden die Obduktionsergebnisse endlich bekannt gegeben. Der Komiker starb aus natürlichen Gründen. Bertram Riedel, sein Manager, sagte gegenüber “Bild”, dass dies die Ursache für seinen frühen Tod sei. Am 3. Dezember wurde Nonchev tot in seinem Haus aufgefunden. Danach gingen die Spekulationen über die Todesursache unvermindert weiter und wurden noch lächerlicher. Was wir im Moment wissen und was nicht.

Mirko Nonchev Todesursache
Mirko Nonchev Todesursache

Im Fall von Mirco Nonchev ist sein Verrat in Stein gemeißelt. Infolgedessen trauern Mitarbeiter wie Kaya Yanar offen um Nonchevs Tod. Die Ergebnisse der Autopsie wurden von Nonchevs Manager veröffentlicht, was einige öffentliche Spekulationen über Nonchevs Tod zumindest vorübergehend unterbrach.

Obwohl die genaue Todesursache unbekannt ist, soll der bekannte Komiker Mirko Nonchev eines natürlichen Todes gestorben sein. Gerüchte über Fremdeinwirkung oder Selbstverbrennung wurden vielleicht für immer begraben. Beide Todesfälle wurden zuvor von der Polizei ausgeschlossen. Der Tod eines natürlichen Todes kann erst bestätigt werden, wenn die endgültigen Ergebnisse der Obduktion vorliegenbekannt.

Mirko Nonchev Todesursache

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Mino Raiola Todesursache Previous post Mino Raiola Todesursache
Martin Schneider Todesursache Next post Martin Schneider Todesursache